Open Access

Wie funktioniert Open Access?

Grüner Weg

Der „Grüne Weg“ ist eine Open Access Strategie, bei der ein wissenschaftlicher Beitrag zeitgleich oder nachträglich zum Erscheinen in einer Verlagspublikation als digitale Fassung auf einem institutionellen oder disziplinären Open Access Dokumentenserver archiviert und öffentlich zugänglich gemacht wird. Die Dokumentenserver werden auch als „Repositorien“ bezeichnet.

An der Leuphana haben die Universitätsmitglieder die Möglichkeit zur Selbstarchivierung von Volltexten („Grüner Weg“) über die Forschungsdatenbank Pure und den Hochschulschriftenserver (OPUS). In Pure werden Sie bei der Erfassung von Publikationen für die Hochschulbibliographie aktiv auf die Möglichkeiten zur Selbstarchivierung hingewiesen, u.a durch eine Anbindung an den SHERPA RoMEO Dienst.

Goldener Weg

Als „Goldener Weg“ ist die Erstveröffentlichung von wissenschaftlichen Beiträgen in Open Access Organen bezeichnet. Gute Praxis ist auch für diese Beiträge ein Qualitätssicherungsprozess (Peer Review oder Editorial Review) sowie eine Open Access Publikationslizenz, der den Autorinnen und Autoren genau spezifizierte Nutzungsrechte einräumen. Zur Finanzierung dieser Organe werden häufig Autorengebühren erhoben. Der Forschungsservice der Leuphana Universität berät bei der Drittmittelakquise aktiv über die Möglichkeiten, zusätzliche Förderungen für diese originären Open Access Publikationen einzuwerben.


Open Access und Pure: Tipps & Hinweise

Die Forschungsdatenbank Pure steht Mitgliedern der Leuphana auch als Repositorium für die Zweitveröffentlichung von Publikationen (grüner Weg) zur Verfügung. Hier finden Sie einige erste Antworten auf praktische Fragen zu Pure und Open Access sowie Links zu den passenden Häufig gestellten Fragen im Intranet der Leuphana:

  • Wo/wie kann ich meinem Eintrag ein Dokument hinzufügen? Einem Eintrag in den Kategorien "Publikationen", "Aktivitäten" und "Projekte" können beliebig viele Dokumente hinzugefügt werden ... mehr
  • Wie und wo werden meine Publikationen zugänglich gemacht? Publikationseinträge der Forschungsdatenbank sind über den Forschungskatalog auf der Leuphana Website recherchierbar. Sie können auch Volltexte zu den Publikationen in der Datenbank hinterlegen ... mehr
  • Gehe ich persönliche Risiken ein, wenn ich in Pure ein Dokument hochlade? Die meisten, zumal aktuellen, Dokumente (Texte, aber auch Audio- und Bilddokumente etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Bei wem dieses Recht liegt, ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Wenn Sie jedoch vor dem Hochladen des Dokuments in Pure die notwendige Sorgfalt walten lassen, gehen Sie damit kein besonderes persönliches Risiko ein ... mehr

Weitere Fragen und Antworten zum Thema Open Access und Pure finden Sie in den "Häufig gestellten Fragen" (Intranet oder VPN).


Forschungsservice

Dr. Barbara Ebert, MBA
Scharnhorststr. 1, C10.202
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1448
Fax +49.4131.677-1575
barbara.ebert@uni.leuphana.de

Bibliothek

Christine Richter
Scharnhorststr. 1, CB.108
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1177
Fax +49.4131.677-1111
crichter@uni.leuphana.de