Kulturelles Engagement

Die musikalische Woche auf dem Campus

Die vier Uni-Ensembles proben im Semester und bieten viel Raum für Spaß, gemeinsames Musizieren und Auftritte in und um die Universität. Musik eröffnet dabei neue Horizonte, fördert den Austausch und sie bietet Raum für Erlebnisse abseits des normalen Campus-Betriebs.

Montag: Chor

Unter der Leitung von Dobrinka Kojnova-Biermann bekommen alle Mitglieder der Universität die Möglichkeit, die Vielseitigkeit der Chormusik zu entdecken. Dabei erweitern Sie musikalische Horizonte und verbessern Ihre gesanglichen Fertigkeiten. Dafür ist besonders beim Chorwochenende Zeit, wo gemeinsam am Repertoire gearbeitet wird. Das Repertoire wechselt regelmäßig zwischen geistlicher und weltlicher, klassischer und moderner Musik.

Der Unichor trifft sich während der Vorlesungszeit jeden Montag von 20 bis 22 Uhr in C16.310.

Dienstag: Orchester

Das Orchester ist für alle Mitglieder der Universität geöffnet, die ein Orchesterinstrument spielen und Lust am gemeinsamen Musizieren haben. Neue Mitglieder sind stets willkommen! Unter der Leitung von Johannes Zahn werden Werke aus Klassik oder Romantik, aber auch aktuelle Filmmusik erarbeitet.


Die Proben finden im Semester immer dienstags von 20-22 Uhr in C16.310 statt.

Mittwoch: Big Band

Die Big Band besteht seit 1992 und wird von Hans Malte Witte, einem professionellen Jazzmusiker geleitet. Sämtliche interessierten Musiker_innen aus der Universität sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und an der Erarbeitung des reizvollen und stilistisch breit gefächerten Repertoires von Swing bis Bossa und Funk mitzuwirken. Zum Semesterende hin gibt es dann Präsentationen, bei denen die Motivation und der Spaß an der Musik im Mittelpunkt stehen.

Die Proben finden im Semester mittwochs von 20.00 bis 22.00 Uhr in C16.310 statt.

Donnerstag: Samba-Percussion

Alle Mitglieder der Universität sind herzlich zur Teilnahme an der Samba-Percussiongruppe Toca Sambana eingeladen. Gemeinsam lernen wir die verschiedenen Rhythmen an den für Samba typischen Instrumenten und erarbeiten uns ein Repertoire. Jeder bekommt dabei die Gelegenheit, die vielfältigen Instrumente durch das Spielen selbst kennenzulernen und die Gruppe zu leiten. Unser Können stellen wir regelmäßig vor Publikum zur Probe.


Unter der Leitung von Nico Wienberg wird im Semester jede Woche am Donnerstag, in der Zeit von 20 bis 22 Uhr in C16.310 geprobt.