Politikwissenschaft

Minor

Europäisierung und Globalisierung schaffen neue Bedingungen für die Strukturen, Prozesse, Funktionsweise und Wirkungen von Politik. Das Nebenfach vermittelt Ihnen einen Überblick über die Disziplin der Politikwissenschaft.

  • Abschluss: das Nebenfach (Minor) kann nur in Kombination mit einem Hauptfach (Major) studiert werden
  • Zulassungsbeschränkung: ja
  • Regelstudienzeit: vier Semester
  • Studienbeginn: zweites Semester (Sommersemester)

Mit dem Minor Politikwissenschaft erwerben Sie theoretische und empirische Kenntnisse (Fach- und Sachkompetenz) sowie die Fähigkeit, politische Prozesse, Institutionen und Akteure in theoretischer und empirischer Hinsicht systematisch und kritisch zu reflektieren (Methodenkompetenz).

Der Minor fördert auf diese Weise die Fähigkeit, die eigene Position aufgrund fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse zu vertreten (Sozialkompetenz) und in Relation zum globalen Kontext zu setzen (interkulturelle Kompetenz). Damit bildet er die Grundlage für Selbstständigkeit, Leistungsbereitschaft und gesellschaftliches Engagement (Selbstkompetenz).

2. Semester:

  • Einführung in die Politikwissenschaft

3. Semester:

  • Das deutsche Regierungssystem im europäischen Kontext

4. Semester

  • Politische Theorie und Ideengeschichte
  • Vergleichende Politikwissenschaft

5. Semester:

  • Internationale Beziehungen
  • Politikfeldanalyse

Hauptamtlich Lehrende

Erstauskunft zu Studium und Bewerbung

Infoportal
Gebäude 8, Erdgeschoss
Scharnhorststraße 1
Fon +49.4131.677-2277
infoportal@leuphana.de

Minor-Verantwortliche

Foto Marion  Reiser
Prof. Dr. Marion Reiser
Universitätsallee 1, C12.301
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2480
marion.reiser@leuphana.de