Demokratie in Zeiten des Rechtspopulismus – Neustart für die politische Bildung?