Dr. Wladimir Velminski


Forschungsobjekt


Ausgwählte Publikationen

Monographien

  • Diagnose: Krim. Kunst und Gewandtheit der Politik. Berlin: Merve Verlag 2014.
  • Gehirnprothesen. Praktiken des Neuen Denkens. Berlin: Merve Verlag 2012.
  • Form Zahl Symbol. Leonard Eulers Strategien der Anschaulichkeit. Berlin: Akademie Verlag 2009.  

Herausgeberschaften

  • Hirngespinste. Denkprozesse zwischen Störung, Genialität und Fiktionalität. München: Wilhelm Fink 2013.
  • mit Hans-Christian von Hermann: Maschinentheorien/Theoriemaschinen. Frankfurt a.M.: Peter Lang Verlag 2012.
  • mit Horst Bredekamp: Mathesis & Graphé. Leonard Euler und die Entfaltung der Wissenssysteme. Berlin: Akademie Verlag 2010.
  • Sendungen. Mediale Konturen zwischen Botschaft und Fernsicht. Bielefeld: transcript 2009.  

Artikel

  • “Chains of Chance: A Convoluted History of Pattern Recognition”. In: Nina Samuel (ed.): The Islands of Benoît Mandelbrot. Fractals, Chaos, and the Materiality of Thinking. New Haven: Yale University Press 2012, pp. 133-139.
  • “Homöoskopie des Kopfzerbrechens. Zu den Entwürfen der Denkökonomie um 1800”. In: Jutta Voorhoeve (ed.): Welten schaffen. Zeichnen und Schreiben als Verfahren der Konstruktion (=Wissen im Entwurf, 4). Zürich: diaphanes 2011, pp. 59-75.
  • “Psichion. Das Medium der Sowjetmacht”. In: Zeitschrift für Medienwissenschaft, 2/1, 2010, pp. 65-71.