Nach der Revolution. Ein Brevier digitaler Kulturen

Timon Beyes, Jörg Metelmann, Claus Pias (Hrsg.)

Die medientechnische Revolution ist gelaufen: Nach unzähligen Spekulationen, was ›das Digitale‹ in Zukunft bringen werde, leben wir seit zwei Jahrzehnten in einer Welt, in der kaum noch etwas ohne digitale Medien funktioniert. Die 15 Essays des Buches behandeln zentrale Themen und Herausforderungen digitaler Kulturen und wie es zu ihnen kam.

Die Publikation können Sie hier herunterladen.