Aktuelle Meldungen

Abschlussbericht „Mehr Zeit für gute Schule“ vorgestellt

01.06.2017 Hannover/Lüneburg. Während einer Sitzung des Forums Eigenverantwortliche Schule wurde jetzt in Hannover der Abschlussbericht zur Online-Befragung „Mehr Zeit für gute Schule" durch die Leuphana Universität Lüneburg vorgestellt. Die Studie war im Auftrag des Niedersächsischen Kultusministeriums unter der Leitung von Professor Dr. Peter Paulus vom Zentrum für Angewandte Gesundheitswissenschaften entstanden. Der Bericht erweitert die quantitativen Ergebnisse der Online-Befragung um eine qualitative Dimension, die sich durch Freifeldeingaben der Befragungsteilnehmerinnen und -teilnehmer ergibt. Insgesamt wurden von den über 10.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Online-Befragung in den Freifeldern rund 57.000 Verbesserungsvorschläge eingebracht.

Im Kern lassen sich aus den Rückmeldungen der Lehrkräfte und Schulleitungen folgende zentrale Aussagen identifizieren: Zum einen wird von den Befragten eine Verbesserung des Beratungs- und Unterstützungssystems gewünscht. Insbesondere bei den Themen inklusive Bildung und Sprachförderung lässt sich bei den Lehrkräften und Schulleitungen ein erhöhtes Nachfrageinteresse feststellen. Zum anderen werden mehr Ressourcen - und hierbei insbesondere zusätzliches Personal - von den Befragten als zielführende Maßnahme angesehen, aber auch Entlastung bei außerunterrichtlichen Tätigkeiten, z. B. Dokumentationspflichten, der Arbeit an schuleigenen Arbeitsplänen oder qualitätssichernden Maßnahmen, gefordert.

Der Abschlussbericht bestätigt damit im Wesentlichen die ersten quantitativen Ergebnisse der Online-Befragung, die Handlungsbedarfe bei qualitätssichernden Maßnahmen, den Vergleichsarbeiten (VERA) und der Schulinspektion, bei der Belastung von Schulleitungen kleiner Schulen und Grundschulen sowie an dem Beratungs- und Unterstützungssystem der Schulbehörden verdeutlicht hatte.