Transparenz der Projektförderungen

Systematische Erfassung und Veröffentlichung über FOX

Um ihre Forschungsleistungen systematisch zu erfassen, nutzt die Leuphana bereits seit 2011 ein integriertes Forschungsinformationssystem, in dem Projekte rückwirkend bis 2009 und Publikationen bis zum Jahr 2000 enthalten sind. Der interessierten Öffentlichkeit werden die Inhalte über den Forschungsindex FOX zugänglich gemacht, welcher als Online-Archiv ein eigenständiges Zusatzangebot zu den Webseiten der Universität darstellt. FOX wird in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Drittmittelfinanzierte Projekte

Ergänzend zum Projekt-Archiv in FOX veröffentlicht die Leuphana beginnend zum März 2016 zusätzlich jährlich eine Liste der laufenden drittmittelfinanzierten Projekte mit Forschungsbezug (Stichtag: 1.12. des Vorjahres). Sie enthält Angaben über

  • die beteiligte(n) Organisationseinheit(en),
  • die Fördermittelgeber/Auftraggeber,
  • den Projekttitel,
  • die Laufzeit sowie die
  • Fördersumme.

Lediglich bei vertraglich vereinbarter Vertraulichkeit werden Informationen abstrakt angegeben. Die in der Liste aufgeführten Projekte werden im allgemeinen mit ihren Einträgen in der Datenbank FOX verlinkt, in der kontinuierlich Projektergebnisse wie zum Beispiel Publikationen eingepflegt werden.


Entwicklung in Niedersachsen

Die Leuphana entspricht mit dieser Form der Veröffentlichung dem Hochschulentwicklungsvertrag der niedersächsischen Hochschulen vom November 2013 sowie den Leitlinien zur Transparenz in der Forschung der Landeshochschulkonferenz und des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur vom Februar 2015.


Beitrag zu nationalen und europäischen Datenbanken

Schließlich erfolgt über FOX eine projektbezogene Weiterführung zu Fördererdatenbanken wie GEPRIS (Projektdatenbank der Deutschen Forschungsgemeinschaft), dem Förderkatalog des Bundes (gemeinsame Projektdatenbank verschiedener Bundesministerien, darunter auch des Bundesministeriums für Bildung und Forschung), CORDIS (Projektdatenbank für EU-finanzierte Forschungsprojekte) oder dem Förderkatalog der VolkswagenStiftung.

Dipl.-Oec. Anke Zerm
Universitätsallee 1, C10.204
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1692
Fax +49.4131.677-1575
anke.zerm@leuphana.de