Mehr Zeit für das Wesentliche

Bürokratieabbau durch Information und Aufbau von Fachwissen

 

Das Netzwerk Bürokratieabbau innerhalb des EU-Großprojekts Innovations-Inkubator der Leuphana Universität Lüneburg zielte darauf ab durch Information und Aufbau von Fachwissen Unternehmen dabei zu unterstützen effektiver im Umgang mit bürokratischen Anforderungen zu werden.

 

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind besonders stark von bürokratischen Hürden betroffen. Mittlere Unternehmen sind durch Bürokratie viermal mehr belastet als große Unternehmen, und kleine Unternehmen sogar zwölfmal mehr. Ursachen für diese massiven Unterschiede liegen darin, dass kleine Unternehmen aufgrund begrenzter personeller Ressourcen deutlich weniger effektiv im Umgang mit rechtlichen Neuregelungen und der Informationsbeschaffung sein können und einen besonders hohen Einarbeitungsaufwand haben. Ohne ein entsprechendes Netzwerk oder Fachwissen ist es für Unternehmen deutlich schwieriger Neuregelungen zu erkennen und zu verstehen, um entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Vortragsreihe




Ansprechpartnerinnen

Wissenschaftliche Leitung