Zuständigkeiten und Gremien
im Promotionsverfahren

Für die Durchführung aller Promotionsverfahren sind die vier Fakultäten verantwortlich. Die Fakultäten benennen die Mitglieder der Promotionskommissionen, deren Aufgabe es ist

  • die eingehenden Bewerbungen fachlich zu prüfen und die Zulassung auszusprechen,
  • die zugelassenen Promovierenden einem der fachlich ausgerichteten Promotionskollegs zuzuordnen,
  • die Zulassung ggf. zu verlängern,
  • über Anträge auf Wechsel der Promotionsordnung oder des Promotionskollegs zu entscheiden,
  • den Gutachterausschuss für die Beurteilung der Dissertation zu bestimmen.

Wer die oder der Vorsitzende der jeweiligen Promotionskommission und wer Mitglied in den einzelnen Kommissionen ist, erfahren Sie direkt auf den Seiten der Fakultäten, die untenstehend verlinkt sind.