Sponsoring und Spenden

Wie alle anderen Universitäten auch, verzeichnet die Leuphana Universität Lüneburg regelmäßig Einnahmen von anderen Geldgebern als dem Land Niedersachsen. Der ganz überwiegende Teil dieser Einnahmen entfällt auf die Drittmittelforschung. Daneben erhält die Universität auch Zuwendungen in Form von Sponsoring oder Spenden.

Um mit Blick auf die letztgenannten Einnahmen die erforderliche Transparenz im Sinne der niedersächsischen Antikorruptionsrichtlinie zu schaffen, zeigt die nachfolgende Aufstellungen, welche Zuwendungen die Universität im Laufe der Jahre 2014 und 2015 erhalten hat (Stand: 12/2015)


Sponsoring

Unter Sponsoring ist die Zuwendung von Geld oder einer geldwerten Leistung zur Erfüllung von Landesaufgaben durch eine juristische oder natürliche Person mit wirtschaftlichen Interessen zu verstehen, die neben dem Motiv zur Förderung der öffentlichen Einrichtung auch andere Interessen verfolgt. Dem Sponsor kommt es auf die Profilierung in der Öffentlichkeit über das gesponsorte Produkt an.
(aus: Richtlinie zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung in der Landesverwaltung, v. 1.4.2014)

Spenden

Spenden sind Zuwendungen von z. B. Privatpersonen oder Unternehmen, bei denen das Motiv der Förderung der jeweiligen Behörde oder Einrichtung dominant ist. Die Spenderin oder der Spender erwartet keine Gegenleistung.
(ebd)