Kompetenztandems

Die Kompetenztandems waren Projekte zur forschungsbasierten Geschäftsentwicklung. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Leuphana und regionale Unternehmen arbeiteten gemeinsam daran, innovative Geschäftsideen innerhalb von bis zu drei Jahren zur Marktreife zu entwickeln. Fragestellungen aus der Praxis konnten so umsetzungsorientiert gelöst und anschließend wirtschaftlich verwertet werden.

Mit den 12 verschiedenen Kompetenztandem-Projekten wurde in der Region Lüneburg ein hohes Innovationspotenzial aufgebaut. Mehr als 130 zusätzliche nationale und internationale Spitzenforscherinnen und -forscher sind für jeweils bis zu drei Jahre in Lüneburg tätig gewesen. Die wirtschaftlichen Potenziale wurden durch die Ausgründung neuer Unternehmen oder durch die Kooperation mit bestehenden regionalen kleinen und mittleren, aber auch überregionalen Unternehmen (KMU) realisiert.

Die Fokussierung auf Themenschwerpunkte steigerte Effektivität und Nachhaltigkeit der Kompetenztandems. Ziel war der Aufbau regionaler Kompetenzschwerpunkte durch eine Bündelung der Ressourcen. Im engen Zusammenwirken von Wissenschaft und Wirtschaft konnten so regionale Arbeitsplätze in zukunftsorientierten Branchen geschaffen und dauerhaft gesichert werden.

Die wissenschaftlichen Teams und die Unternehmen wurden in ihrer Arbeit vom Kompetenztandem-Team unterstützt.

Für Unternehmen:

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf den Unternehmensseiten des Innovations-Inkubators.


Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der 12 Kompetenztandems des Innovations-Inkubators:

Kontakt

Leuphana Universität Lüneburg
Innovations-Inkubator - Zentrales Projektmanagement
Raum C10.034, Campus
Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg
Fon 04131.677.1794
Fax 04131.677.1090
info@inkubator.leuphana.de