Meldungen aus der Forschung

Auszeichnung für Inkubator-Projekt „Playwall“

08.04.2015 Lüneburg. Mit dem Prädikat BEST OF 2015 ist das Projekt ‚Playwall’ der Leuphana Universität Lüneburg von der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Die individuell gestaltbare Plattform für Bewegtbilder im Internet wurde unter 5.000 Einreichungen als eine der zwanzig besten Lösungen in der Kategorie „Wissensmanagement“ ausgewählt. Ein 'innovatives IT-Produkt mit hohem Nutzwert für den Mittelstand' – so lautet das Urteil der Jury des Innovationspreises-IT, den die Initiative vergibt. Playwall ist im Forschungsbereich Grundversorgung 2.0 des Innovations-Inkubators unter Leitung von André Grzeszyk und Oliver Rauch entstanden.

Playwall basiert auf einer dynamischen und variablen Verknüpfung kurzer Videoclips. Die Nutzer-Oberfläche besteht aus einer veränderbaren Anzahl vom Playerfenstern, in denen die Inhalte nicht anhand rein linearer Ergebnislisten, sondern parallel, ‚auf einen Blick’ angeboten werden. Das ermöglicht einen spielerischen Zugang zu komplexen Themen. Die Anwendung bietet sich für verschiedenste Themen und die Aufbereitung unterschiedlicher Inhalte an: von der Organisation von Archiven über die Moderation aktueller Debatten bis hin zu Formen des crossmedialen Erzählens. „Über die Anerkennung und Aufmerksamkeit für ,Playwall‘ als neuartige Lösung für die Organisation und Präsentation von Inhalten im Netz freuen wir uns sehr“, sagt Oliver Rauch.

Der Innovationspreis-IT wird seit 12 Jahren von der Initiative Mittelstand verliehen und prämiert innovative und praktikable Produkte, Dienstleistungen und Lösungen im Bereich der Informationstechnologie und der Kommunikation, die für den deutschen Mittelstand von besonderem Nutzen sind.    

Weitere Informationen: digitale-grundversorgung.de/playwall/