Meldungen aus der Forschung

Wirtschaftsinformatiker treiben Lagerhausautomatisierung voran

05.09.2016 Hamburg/Lüneburg. Auf Deutschlands größtem Kongress für Digitalisierung, Business und IT präsentieren sich vom 7. September an die Leuphana Wirtschaftsinformatiker Professorin Dr. Lin Xie und Professor Dr. Paul Drews vom Institut für elektronische Geschäftsprozesse (IEG). Sie wollen die dreitägige Veranstaltung in Hamburg nutzen, um den neuen Masterstudiengang Management & Data Science vorzustellen. Außerdem zeigt Professorin Xie mit zwei Industrierobotern eine Weiterentwicklung ihres Konzepts zur Lagerhausautomatisierung.

Dr. Lin Xie ist Juniorprofessorin für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Operations Research

Das Robotic Mobile Fulfillment System (RMFS) soll die Arbeit in den Warenhäusern von Versandhandelsunternehmen revolutionieren: Statt Packer durch die Regalsysteme zu schicken, um die Waren aufzunehmen, sollen die Regale zu den Packern gebracht werden. Deren Arbeit reduziert sich dann darauf, Ware aus Fächern zu nehmen und in die zu packenden Kartons zu legen. Ihren Standort müssen sie nicht mehr verlassen. Auf dem Kongress werden zwei Industrieroboter zeigen, wie das System funktioniert.

Kern des RMFS ist eine Optimierungssoftware, mit der sich alle Warenbewegungen vom Wareneingang über die Lagersteuerung und Kommissionierung bis zur Verpackung im Warenausgang individuell und intelligent steuern lassen. Das System funktioniert unabhängig von Anzahl oder Gestaltung der Regale. Es kann deshalb problemlos an verschiedenste Anforderungen angepasst werden. Das Projekt zielt darauf ab, mit Hilfe mobiler Roboter die Produktivität zu steigern.

Das Institut für elektronische Geschäftsprozesse (IEG) der Leuphana Universität Lüneburg arbeitet an Forschungsthemen der Wirtschaftsinformatik. Themenfelder sind die Integration von betrieblichen IT-Systemen und Umweltinformationssystemen, die quantitative Modellierung und Lösung von Entscheidungsproblemen im E-Business, Operations Research, die digitale Transformation sowie Wissensmanagement und E-Learning. Am IEG beschäftigt sich die Arbeitsgruppe von Frau Prof. Dr. Lin Xie mit Optimierungssystemen, dem Verkehrswesen und der Logistik sowie der Personaleinsatzplanung.