Meldungen zum Studium

Digital School startet Online-Kurs mit 17 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern

26.02.2015 Forschend lernen, digital lernen – die Leuphana Digital School hat in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut einen Online-Kurs zum Thema Kulturmanagement entwickelt. „Managing the Arts: Marketing for Cultural Organizations“ ist mit 17 000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 170 Ländern gestartet. Der Kurs hat am 19. Februar 2015 begonnen und geht über 14 Wochen.

Besucher im Bangkok Art & Culture Centre

Die Leuphana Digital School und das Goethe-Institut haben einen Online-Kurs entwickelt, der digitales Lernen als Miteinanderlernen umsetzt (multidirektionales Lernen). Er verzahnt außerdem Offline- und Online-Vernetzung: dank der Partnerschaft mit dem Goethe-Institut konnten Kulturinstitutionen in Bangkok, Berlin, Budapest und Lagos für die Case Studies des Kurses gewonnen werden. In eigens vor Ort gedrehten Videos zeigen sie ihre Arbeit. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer lernen, was Kulturmanagement in verschiedenen sozialen und politischen Kontexten bedeutet.

Der Kurs setzt die Idee von Lernen als Austausch um: ähnlich einem sozialen Netzwerk organisiert die Plattform die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sie haben die Möglichkeit, die Kursinhalte in einem Forum und über Kommentarfunktion zu diskutieren. 800 der Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer bearbeiten außerdem in 5-köpfigen Teams aufeinanderfolgende Case Studies. Sie nutzen dafür einen eigens in der Plattform angelegten virtuellen Arbeitsbereich. Für ihre Arbeitsergebnisse erhalten die Teams Feedback von der Lerngemeinschaft (peer-learning) und eine Bewertung von den sieben Mentoren, die den Kurs betreuen.

Die 800 „Participants“ sind per Losgefahren ausgewählt worden. Interessierte können sich weiterhin als „Supporter“ anmelden und in den Kurs einsteigen. Als "Supporter" haben sie Zugriff auf alle Kursmaterialien und können sich an den Diskussionen beteiligen sowie den Teams Feedback geben. 

 

Anmeldung: "Managing the Arts"

Weitere Informationen: digital.leuphana.com