Meldungen zum Studium

Helgoland Academy: Schulung für Führungskräfte auf der Insel

23.04.2015 Lüneburg. Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg bietet im September 2015 erstmals die Helgoland Academy an, eine Weiterbildungswoche für Führungskräfte der Energiewirtschaft. Der inhaltliche Fokus der Veranstaltung liegt auf den Themen Nachhaltigkeit, Management und Energie. Die Leuphana verfügt über einschlägige Expertise auf diesen Gebieten. Davon sollen die Führungskräfte profitieren. Die Insel Helgoland, seit jeher Bildungs- und Inspirationsort und künftiges Zentrum der Offshore-Windkraft, bietet eine konzentrierte und anregende Lernatmosphäre.

„Die Führungskräfte der Energiewirtschaft stehen vor neuen Herausforderungen, denn der globale Energiemarkt befindet sich im größten Umbruch aller Zeiten“, erklärt Prof. Dr. Jörg Philipp  Terhechte, Leiter der Helgoland Academy und der Professional School. Die Leuphana reagiere darauf mit einem kompakten und praxisbezogenen Weiterbildungsangebot auf Master-Niveau, das auf neuesten Forschungsergebnissen basiert. Unterstützt wird die Veranstaltung von Jörg Singer, dem Bürgermeister der Insel.

Die „Helgoland Academy“ vermittelt den Teilnehmern Schlüsselkenntnisse zu aktuellen Energie- und Nachhaltigkeitsthemen ebenso wie zu Innovationsmanagement oder Umweltrecht. Wissenschaftler der Leuphana und erfahrene Praktiker erläutern ihre Themen anhand aktueller Anwendungsbeispiele. Zu den Lehrenden zählen unter anderem Dr. Thomas Schomerus, Leuphana-Professor und Richter am Oberverwaltungsgericht Niedersachsen, Martin Skiba, Vorstand der Stiftung Offshore, und Prof. Dr. Peter Lemke, Klimaexperte des Alfred-Wegener-Instituts. Auch überfachliche Themen stehen auf dem Programm. So wird etwa Helmut Rümke von der ZEN Leadership School mit den Teilnehmern interaktiv zum Thema Führung arbeiten.


Die Helgoland Academy findet im Oktober 2015 statt. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 30. August möglich. Weitere Informationen gibt es unter www.leuphana.de/helgoland-academy