Meldungen zum Studium

Wettbewerb Wissenschaftstheorie entschieden

28.04.2015 Lüneburg. Mehr als 1.100 Studierende des ersten Semesters haben sich im vergangenen Wintersemester am Wettbewerb Wissenschaftstheorie der Leuphana Universität Lüneburg beteiligt. Die Aufgabe bestand darin, über die Dauer von sieben Wochen vier von fünf Aufgaben, die die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten herausforderten, vollständig zu lösen. Im Rahmen einer Feier wurden jetzt die vierzehn besten Arbeiten ausgezeichnet.

Jana Wagner, Yannik Adam, Niklas von Elling, Jelena Berner, Johann Julius Beeck (hintere Reihe v. l.) Tara Enke, Kirja Lindemann, Anna Katharina Dusella, Sophie Behr (vorne v. l.)

Den ersten Preis erhielt Anna Katharina Dusella (Major Rechtswissenschaften) für ihre hervorragende Leistung. Der zweite Preis wurde an Tara Enke (Major Kulturwissenschaften) verliehen, der dritte an Jana Wagner (Major Betriebswirtschaftslehre) sowie Johann Julius Beeck.  Weitere Preise gingen an: Kirja Lindemann, Sophie Behr und Jelena Berner, Franziska Ilsemann und Kristin Möller, Niklas von Elling sowie Yannik Adam, Elisa Adam, Stefan Krupp und Carl Frederick Luthin.

Dr. Cristina Blohm, Koordinatorin des Moduls „Wissenschaft nutzt Methoden“, zeigte sich beeindruckt: „Wir freuen uns über die rege Teilnahme und die hervorragenden Ergebnisse der Studierenden.“ Ihr herzlicher Dank galt den Sponsoren (Electric Paper, Campus Copy, Filmpalast, Unibuch, Lünebuch und Sparkasse Lüneburg), die die Gestaltung der Feier und die Verleihung der Preise ermöglicht haben.