Meldungen zum Studium

Global Classroom: Studierende der Arizona State University zu Gast an der Leuphana

27.05.2015 Vier Semester lang haben Bachelor-Studierende der Leuphana mit Studierenden der Arizona State University gemeinsam an der Herausforderung nachhaltiger Stadtentwicklung gearbeitet. Am 01. Juni 2015 präsentieren die deutschen und US-amerikanischen Studierenden ihre Ergebnisse auf dem Campus.

Seit 2013 bietet der Global Classroom Bachelor-Studierenden aus allen Fächern die einzigartige Möglichkeit, 4 Semester lang gemeinsam mit Studierenden von der Arizona State University zu lernen und zu forschen. In kleinen transnationalen Teams, die durch Lehrende beider Universitäten intensiv gecoacht wurden, haben die Studierenden Forschungsprojekte zumThema “Sustainable Cities: a Contradiction in Terms?” durchgeführt, etwa zu langfristiger Ernährungssicherheit für urbane Regionen, public health in Relation zu sozialer Ungleichheit, oder zum Einfluss von Social Media Networks auf nachhaltigkeitsrelevantes Verhalten.  

Der Global Classroom ist ein gemeinsames Projekt der Leuphana und der Arizona State University, das von der Stiftung Mercator als Modellprojekt zur Entwicklung internationaler Bildung für Nachhaltige Entwicklung finanziert wurde; ab Herbst 2015 wird es als internationales Master-Studium in Global Sustainability Science weitergeführt. Es ist Teil der Internationalisierung von Bildung an der Leuphana, und steht im Zeichen transformativer Bildung, die Studierenden ermöglichen möchte, zu aktiven und effektiven Change Agents in der Transformation zu einer nachhaltigeren und gerechteren Welt zu werden. 

Am 01. Juni von 10:00 bis 12:30 und von 14 bis 17:00 in HS3 werden die Studierenden der Leuphana und der ASU ihre Projekte präsentieren und ihren Praxispartnern, den Lehrenden beider Universitäten, und der Hochschulöffentlichkeit zur Diskussion stellen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, sich über die Projekte zu informieren.