Meldungen zum Studium

Lehrende öffnen Veranstaltungen für Geflüchtete

11.01.2016 Lehrende der Leuphana Universität Lüneburg unterstützen Geflüchtete, indem sie ihre Sommersemester-Lehrveranstaltungen für das Brückenstudium öffnen.

Das „Brückenstudium“ wurde 2015 neu eingerichtet. Im laufenden Wintersemester wird es zum ersten Mal angeboten. Das Programm ermöglicht es Flüchtlingen, die ein Studium abbrechen mussten oder nicht beginnen konnten, Lehrveranstaltungen zu besuchen und Prüfungen abzulegen.

Die Öffnung von Lehrveranstaltungen für Geflüchtete geschieht auf freiwilliger Basis. Innerhalb weniger Tage haben Leuphana-Lehrende bereits mehr als 25 Veranstaltungen im kommenden Sommersemester für Geflüchtete geöffnet.

Am 1. Februar 2016 wird das vollständige Angebot des Brückenstudiums feststehen. Dann können sich Interessierte anmelden. Auch das Gasthörprogramm „Open Lecture Hall“ wird zum Sommersemester wieder angeboten.