Meldungen zum Studium

Infotag der Professional School gut besucht

13.01.2016 Als einen vollen Erfolg verbuchen die Veranstalter den jüngsten Infotag der Professional School: Mit rund 150 Besuchern registrierten sie die bisher größte Nachfrage im Laufe des fast zehnjährigen Bestehens der Einrichtung. Das stetig gewachsene Interesse an den Informationstagen werten die Weiterbildungsexperten als Zeichen für die immer größer werdende Bedeutung berufsbegleitender Weiterqualifizierungsangebote.

Interessierte Zuhörer beim Infotag

In seinem Einführungsvortrag unterstrich der Leiter der Professional School, Prof. Dr. Jörg Philipp Terhechte, dass Studium und Bildung zukünftig keine Pflichtübungen sein werden, die man abgeschlossen hat, bevor man in den Beruf einsteigt, sondern eine lebenslange Aufgabe. Diejenigen, die sich stetig weiterbilden und sich nicht scheuen, neben dem Beruf nochmal in ein Studium einzusteigen, werden am Arbeitsmarkt klar im Vorteil sein.

Neben den anschließenden Einzelvorstellungen der Studiengänge wurde insbesondere das Angebot einer individuellen Beratung zum Thema Studienfinanzierung intensiv nachgefragt. Zu den vielfältigen Möglichkeiten auf diesem Gebiet zählen unter anderem Stipendien, Kreditfinanzierung oder steuerliche Vorteile.

Das inhaltliche Spektrum der Weiterbildungsangebote an der Leuphana ist breit: Es umfasst Industriemanagement, Ingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie oder Baumanagement ebenso wie Nachhaltigkeit, Recht oder Gesundheit und Soziales. Erstmalig konnten sich die Besucher auch über die neuen Studienprogramme „Zertifikat Migrationsmanagement“ und „Zertifikat Ausstellungsmanagement und Evaluation“ informieren.

Einen Überblick über das gesamte Angebot finden Sie hier: www.leuphana.de/ps
Weitere Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten gibt es hier: www.leuphana.de/ps-finanzierung

Der nächste Infotag der Professional School findet am Samstag, 2. Juli 2016, auf dem Universitätscampus statt.