Meldungen zum Studium

Chancen wahrnehmen und jetzt für das Gender-Diversity Zertifikat im Komplementärstudium anmelden

12.02.2016 Gleiche Chancen für alle? Das ist in der Realität nicht immer der Fall. Das Gender-Diversity Zertifikat bietet den Studierenden am College die Möglichkeit, mehr über vielfältige Lebenswelten und stereotypische Zuschreibungen zu erfahren. Bei Interesse an Themen rund um Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit und sozialer Ungleichheit können Sie sich noch bis zum 21.2. für die Teilnahme anmelden.

Stimmen zum Gender-Diversity Zertifikat

Eine erste anonyme Umfrage im Dezember 2015 unter den Leuphana-Studierenden, die das Zertifikat bereits erhalten haben, zeigt, dass es einen wichtigen Beitrag für die gesellschaftliche Verantwortung junger Menschen leistet. Auf die Frage "Was nehmen Sie (fachlich und/oder persönlich) aus den belegten Lehrveranstaltungen des Zertifikats mit?" antworteten sie u.a.:

  • „Ich bin besser in der Lage mich selbst zu reflektieren und eigene Denk- und Verhaltensmuster wie z.B. rassistische Handlungen zu durchschauen.“ 
  •  „Mir ist jetzt bewusst, dass gesellschaftliche Geschlechterverhältnisse konstruiert sind und somit auch veränderbar.“
  • „Bevor ich die Seminare besucht habe war ich mir dessen gar nicht bewusst, wie ungerecht bestimmte Strukturen sind und wie privilegiert meine Position eigentlich ist.“

Das Gender-Diversity-Zertifikat ist ein studienintegriertes Angebot für Studierende am Leuphana College. Dieses wird im Komplementärstudium integrativ erbracht und umfasst einen Workload von 20 CP (vier Veranstaltungen à 5 CP). Im Zertifikatsprogramm können Studierende modulübergreifend sich fokussiert mit Themen wie Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit und sozialer Ungleichheit beschäftigen und damit einen inhaltlichen Schwerpunkt innerhalb des Komplementärstudiums legen. 

Für eine Teilnahme ab Sommersemester 2016 sollten sich Studierende möglichst bis zum 21.02.2016 anmelden.


Valentina Seidel, M.A.
Universitätsallee 1, C10.033
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1062
valentina.seidel@leuphana.de


Autorin: Dörte Krahn (Universitätskommunikation). Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.