Meldungen zum Studium

Final Call: Lehrpreis 2016 – Lassen Sie sich auszeichnen

13.04.2016 Auch in diesem Jahr wird die Leuphana auf ihrem dies academicus am 6. Juli wieder Preise für herausragende Lehre in zwei Kategorien vergeben: Vorschläge von Studierenden und Konzepte von Lehrenden.

In einer ersten Kategorie können Studierende der Leuphana besonders gute Lehrveranstaltungen vorschlagen. Diese Lehrpreise werden erst nach Durchführung der Lehrveranstaltung vergeben. Der Lehrpreis wird mit 1.000 Euro dotiert, die von Lehrenden für die Durchführung kommender Lehrveranstaltungen eingesetzt werden können.
Im vergangenen Jahr haben Studierende für diesen Preis mit bemerkenswertem Einsatz insgesamt dreißig konkrete Lehrveranstaltungen nominiert und jeweils ausführlich beschrieben, warum diese spezifischen Lehrveranstaltungen für sie wertvoll waren.

In einer zweiten Kategorie können Lehrende der Leuphana Konzepte zur Entwicklung von anspruchsvollen Lehrveranstaltungen in klassischen wie auch in innovativen Formaten einreichen. Diese Preise werden bereits vor Durchführung der Lehrveranstaltung vergeben und sollen die oftmals zeitaufwändige Entwicklung guter Lehrveranstaltungen unterstützen. Preisträgerinnen und Preisträger erhalten, sofern möglich, eine einmalige Deputatsermäßigung von bis zu zwei Semesterwochenstunden, alternativ ein Preisgeld von 1.000 Euro.

„Bei der Vergabe der Lehrpreise geht es zum einen darum, die vielen guten und durchdachten Lehrveranstaltungen, die an der zahlreichen Stellen der Leuphana existieren, beispielhaft hervorzuheben. Die Hälfte der ausgezeichneten Lehrveranstaltungen wird aus Vorschlägen der Studierenden ausgewählt. Es ist schön zu sehen, dass Studierende sich für anspruchsvolle Lehrveranstaltungen einsetzen. Wir hoffen, dass sich auch dieses Jahr wieder viele Studierende mit Vorschlägen beteiligen“, so Anke Timmann, Referentin für Lehrentwicklung in der Lehrwerkstatt und im Projekt „Leuphana… auf dem Weg!" „Zum anderen verfolgt der Lehrpreis mit der Auszeichnung anspruchsvoller Lehrkonzepte das Ziel, Lehrende zukünftig beim Ausprobieren neuer Methoden oder Formate zu unterstützen. Am Ende soll möglichst eine systematische Sammlung von Erkenntnissen stehen, die einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird und zur Diskussion und Nachahmung ermuntert.“

Deadline ist der 18. April 2016.

Ausführliche Informationen und die Ausschreibungskriterien der Lehrpreise finden Sie hier

Anke Timmann, M.A.
Universitätsallee 1, C12.219
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2096
anke.timmann@leuphana.de

 

Redakteur: Martin Gierczak, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.