Meldungen zum Studium

Optimale Vorbereitung für angehende Umweltwissenschaftler_innen

22.08.2016 Die Aufregung steigt: Am 17. Oktober 2016 beginnt die Vorlesungszeit des Wintersemesters 2016/17 an der Leuphana Universität Lüneburg. Studierende des Majors Umweltwissenschaften benötigen für ihr Studienfach unter anderem gute Chemiekenntnisse. Für diejenigen, die eine verbesserte Grundlage dafür schaffen wollen, bietet die Universität zur Vorbereitung auf das Studienfach den kostenlosen Online-Kurs „Grundlagen der Chemie online“ an. In diesem können bereits erworbene Kenntnisse aufgefrischt und neues Wissen angeeignet werden. Der Kurs findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt und wurde im Juni im Rahmen des dies academicus mit dem Lehrpreis ausgezeichnet.

„Die für das Studium der Umweltwissenschaften vorausgesetzten Chemie-Kenntnisse nehmen Studieninteressierte oft als Hürde wahr. Wir wurden oft angesprochen, ob es nicht die Möglichkeit gebe, sich schon vor Studienbeginn besser darauf vorzubereiten, um sicherer ins Studium zu starten. Da die angehenden Studierenden jedoch oft erst zu Semesterbeginn in Lüneburg sind, macht ein mehrwöchiger Präsenzkurs keinen Sinn“, sagt Nele Uhl vom Lotsenprojekt, die den Kurs mitkonzipiert hat. Da der Kurs und die Anmeldung dazu online erfolgen, erfordert er keine persönliche Anwesenheit der Teilnehmer_innen an der Leuphana – eine Teilnahme ist von überall dort möglich, wo es eine Internetverbindung gibt. Außerdem können sich die Teilnehmer_innen ihre Arbeitszeit fast vollständig frei einteilen.

Ab Montag, den 29. 8., findet im wöchentlichen Rhythmus jeweils von 18-19:30 Uhr ein Online-Meeting statt. Die Teilnahme daran ist für die angehenden Studierenden sinnvoll, denn es werden nicht nur die Themen für die darauf folgende Woche freigeschaltet, es erfolgt auch eine Besprechung der Aufgaben der vorherigen Woche. Außerdem haben die Teilnehmer_innen während des Meetings die Möglichkeit, Fragen zu stellen. 

Letzter Termin für das Online-Meeting ist der 26.9., bei dem die Reflexion des Kurses erfolgt und abschließende Fragen geklärt werden. Der gesamte Arbeitsaufwand für den Kurs beträgt über die vierwöchige Dauer etwa 20 bis 30 Stunden. Die Betreuung des Online-Kurses erfolgt durch den Dozenten Dr. Richard Bolek sowie einen E-Tutor. 

Voraussetzung für die Teilnahme am Vorbereitungskurs „Grundlagen der Chemie online“ ist die verbindliche Anmeldung dazu, die hier erfolgen kann. Außerdem benötigen die Teilnehmer_innen einen Laptop oder Computer mit stabiler Internetverbindung und funktionierenden Lautsprechern. Hilfreich sind zudem ein Headset und eine Webcam.


Weitere Informationen


Autorin: Morgaine Struve, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.