Meldungen zum Studium

Stipendien: Eine Chance für jeden

25.08.2016 Mit einem Stipendium erhalten Studierende zusätzliche finanzielle oder ideelle Unterstützung. Obwohl die Meisten glauben, ein Stipendium sei nur für überdurchschnittlich gute Studierende und Studienanfänger_innen eine Option, ist dies nicht der Fall: Um ein Stipendium kann sich nahezu jede und jeder bewerben.

In Deutschland gibt es insgesamt 2.300 Stipendienprogramme, sowohl für das In- als auch das Ausland. Vergabekriterien sind nicht nur Noten und Engagement, sondern unter anderem auch Studienfach, Wohn- und Studienort, Alter und Geschlecht. Außerdem ist eine Bewerbung für ein Stipendium sowohl für Bachelor- und Masterstudierende als auch Promovierende möglich. Die Höhe der Förderung unterscheidet sich dabei von Stiftung zu Stiftung und reicht von einer Reisekostenerstattung bis zu einer Förderung von 2.500 € im Monat. Die Stipendien müssen nicht zurückgezahlt werden und verbessern die beruflichen Chancen.

Um ein passendes Stipendium zu finden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Neben einer Beratung im Studentenwerk gibt es Vergleichsportale im Internet. Beispiele hierfür sind die Website mystipendium.de, die ein kostenloses Vergleichen von Stipendien auf Grundlage persönlicher Informationen möglich macht oder das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung betriebene Portal stipendienlotse.de.

Bewerbung um ein Stipendium für ein Studium in Neuseeland noch bis 1.9. möglich

Aktuell ist bis zum 1. September 2016 noch eine Bewerbung für eines der acht „Dream NEW“ Stipendium möglich, das von Education New Zealand angeboten wird. Ein solches Stipendium ist bis zu 7.500 € wert und unterstützt Studierende, die an einer neuseeländischen Universität studieren möchten. Jede der acht neuseeländischen Universitäten bietet jeweils ein „Dream NEW“ Stipendium an. Eine Förderung erfolgt in diesem Rahmen für Februar und März 2017.

Die Voraussetzungen sind, dass die Bewerber_innen EU-Bürger sind oder seit mindestens zwei Jahren den Status eines EU-Einwohners haben, an einer Hochschule einer der 28 EU-Länder eingeschrieben und zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens 18 Jahre alt sind. Außerdem muss ein Nachweis über die Englischkenntnisse des oder der Studierenden vorliegen. Für die Bewerbung um eines der Stipendien müssen außerdem ein offizielles, aktuelles Zeugnis der Universität oder Hochschule, der Lebenslauf, eine Kopie der Lichtbild-Seite des Reisepasses sowie der Nachweis einer Bewerbung auf ein Auslandsstudium an einer Universität in Neuseeland eingereicht werden. Eine Zusage des Studienplatzes in Neuseeland wird nicht benötigt. Zusätzlich ist für jede Bewerbung ein maximal zweiminütiges Video oder ein höchstens 1.500 Zeichen langer Essay erforderlich, in dem nach einer Vorstellung des oder der Studierenden die Gründe für ein Studium in Neuseeland, das gewählte Studienfach und die Wahl der Universität erklärt werden.



Autorin: Morgaine Struve, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.