Meldungen zum Studium

Schon jetzt an die Zukunft denken: Infotag für das Bachelor-Studium an der Leuphana

24.10.2016 Während die neuen Erstsemester sich gerade in der Start- und der ersten Vorlesungswoche mit dem Campus, der Stadt und dem Unileben vertraut gemacht haben, bietet die Leuphana Universität Lüneburg für Studieninteressierte zum Wintersemester 2017/2018 bereits die Möglichkeit, sich über das Studienmodell, Studiengänge und Bewerbungsverfahren am Leuphana College zu informieren. Am Freitag, den 28. Oktober 2016 findet der nächste Infotag zum Bachelor-Studium statt.

Wer überlegt, ein Studium aufzunehmen, steht schnell vor einer Menge Fragen: Welche Studiengänge werden angeboten? Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab? Was hat es mit Major, Minor und Komplementärstudium auf sich? Um Interessierten einen Überblick zu verschaffen und offene Fragen zu klären, bietet die Leuphana am Bachelor-Infotag eine Reihe von Vorträgen, aber auch die Möglichkeit, mit Studierenden ins Gespräch zu kommen, an. In Präsentationen werden alle Bachelor-Studienprogramme des Leuphana College sowie die berufsbegleitenden Bachelor vorgestellt, die für Berufstätige an der Professional School angeboten werden. Die Anmeldung zum Bachelor-Infotag finden Sie hier.

Das Programm am Bachelor-Infotag: Vielfältig und frei wählbar

Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Achatz von Müller, akademischer Leiter des College, können sich Studieninteressierte in Vorträgen einen ersten Eindruck von den verschiedenen Bachelor-Studienprogrammen am College und an der Professional School verschaffen. Parallel dazu gibt es den Tag über die Möglichkeit, mit Vertreter_innen der Fachgruppen ins Gespräch zu kommen und mit diesen oder am Stand der Studienberatung allgemeine und spezifische Fragen rund um den Studiengang zu klären. Auch das International Office, das unter anderem bei Fragen zum Thema Auslandssemester weiterhelfen kann, ist dort vertreten. Außerdem gibt es Beratungsangebote zur Finanzierung des Studiums. Campusrundgänge runden das Programm ab. „Die Gespräche mit den Studierenden haben mir eine genauere und lebhaftere Vorstellung davon gegeben, was mich erwartet“, berichtete Lisa, Teilnehmerin des letzten Bachelor-Infotages. „Durch den Tag hier an der Uni und in der Stadt wurde ich in meiner Wahl bestätigt", ergänzte ihre Freundin Vanessa.

Joshua interessiert sich für International Business Administration. Ihn überzeugt das Leuphana Semester und der Bezug zum Allgemeinwohl, der sich durch das gesamte Studium zieht. Seine Eindrücke vom Campus schildert er im Video:

Abiturnote nicht allein ausschlagegebend für die Bewerbung

An der Leuphana gibt es beim Bewerbungsprozess für das Studium am College einige Besonderheiten. Dazu gehört, dass die Abiturnote nur einen Teil der Qualifizierung der Bewerber*innen ausmacht. Weitere Punkte können im Auswahlverfahren beim Studierfähigkeitstest, in dem kognitive Fähigkeiten wie das Analysieren von Zusammenhängen getestet werden, und durch außerschulisches Engagement, zum Beispiel im politischen, sportlichen, oder sozialen Bereich, gesammelt werden. In manchen Studiengängen wird zusätzlich ein Auswahlgespräch durchgeführt. Das Auswahlverfahren für das Wintersemester 2017/2018 wird voraussichtlich zwischen dem 7. und 15. August 2017 stattfinden – die genauen Termine der einzelnen Major wird es ab März auf der Homepage des Leuphana College geben. Wer sich unmittelbar zu Beginn der Bewerbungsphase noch einmal genauer zum Auswahlverfahren informieren möchte, hat dazu u.a. am 19. Mai 2017 beim nächsten Bachelor-Infotag oder jederzeit in der Studienberatung die Möglichkeit.

Studieren ist auch ohne Abitur möglich

Auch ohne den Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Studium aufzunehmen. Studieninteressierte mit Fachhochschulreife z.B. können an der Leuphana nicht nur fachverwandt, sondern jedes beliebige Fach studieren, sofern in den Hauptfächern die Durchschnittsnote 3,0 oder besser ist. Auch Studieninteressierte, die eine Meisterprüfung abgelegt haben oder die Fachschulreife vorweisen können, haben die Möglichkeit, an der Leuphana ihr Wunschstudium aufzunehmen. Über die sogenannte „3+3 Regelung“ kann nach dem Absolvieren einer dreijährigen Ausbildung und drei Jahren Berufserfahrung ein fachverwandter Studiengang studiert werden. Alternativ gibt es die Möglichkeit, die Immaturenprüfung abzulegen und sich damit für die Bewerbung um einen Wunschstudiengang zu qualifizieren. Mehr

Neben dem Job zum Bachelor-Abschluss

Vielfach streben auch Berufstätige ein Studium an. Auch diese Studienmöglichkeiten werden am Bachelor-Infotag vorgestellt. Zum einen das Studium am Leuphana College unter bestimmten Voraussetzungen in Teilzeit zu absolvieren und so eine Teilzeittätigkeit mit einem Studium zu kombinieren. Mehr

Zum anderen bietet die Leuphana Professional School für Erzieherinnen und Erzieher die Möglichkeit, neben dem Beruf ein berufsbegleitendes Studium zu absolvieren, bei dem an Wochenenden und per E-Learning studiert wird und so die Erwerbstätigkeit in der Woche weiter ausgeführt werden kann. Mehr



Redaktion: Morgaine Struve, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.