Meldungen zum Studium

BWL jetzt auch berufsbegleitend an der Professional School der Leuphana

13.03.2017 Nach der kaufmännischen Ausbildung nehmen viele Betriebswirte für die nächsten Karriereschritte noch ein BWL-Studium in Angriff. An der Leuphana haben sie ab Oktober 2017 die Möglichkeit, dies auch berufsbegleitend zu tun: mit dem neuen Bachelor Betriebswirtschaftslehre an der Professional School.

Berufsbegleitend Bachelor BWL studieren an der Leuphana Professional School
BWL jetzt auch berufsbegleitend an der Leuphana

In allen Branchen und Funktionsbereichen arbeiten Betriebswirte, teils mit Ausbildung, teils mit Studienabschluss. Für höhere Managementpositionen wird aber oft der Hochschulabschluss gefordert. Deshalb nehmen viele ausgebildete Kaufleute nach einigen Jahren im Beruf für die nächsten Karriereschritte noch ein kaufmännisches Studium auf. Wer für das BWL-Studium nicht mehr aus seinem Job aussteigen möchte, hat ab Oktober 2017 die Möglichkeit, einen Bachelorabschluss in Betriebswirtschaftslehre auch berufsbegleitend an der Leuphana Professional School zu absolvieren.

Der Bachelor BWL bereitet Berufstätige in 7 Semestern auf vielfältige Managementfunktionen vor. Die Teilnehmenden erwerben umfassende Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und können sich in einem von drei Vertiefungsfächern (Digitales Marketing, Human Resource Management, Innovationsmanagement) individuell spezialisieren. Ein integriertes Projektstudium, das fast 30 Prozent des Studiums ausmacht, legt den Fokus auf den Praxistransfer.

Daneben werden im Studium auch benachbarte Disziplinen wie Wirtschaftsrecht und empirische Forschung behandelt sowie klassische Unternehmereigenschaften und Managementtechniken wie Verhandlungsführung, Moderation, Gesprächsführung oder Design Thinking trainiert.

Der Studiengang richtet sich an Betriebswirte mit erfolgreich abgeschlossener dreijähriger kaufmännischer Berufsausbildung und

  • einer allgemeinen oder fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung sowie mindestens einem Jahr einschlägiger Berufserfahrung ODER
  • einer mindestens dreijährigen einschlägigen Berufserfahrung

Außerdem müssen Bewerberinnen und Bewerber eine bestehende Berufstätigkeit (im Angestelltenverhältnis oder selbständig) im Umfang von mindestens einer halben Vollzeitstelle nachweisen.

 

Auf einen Blick

  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
  • Umfang: 180 Credit Points in 7 Semestern 
  • Studienstart: erstmals im Oktober 2017
  • Bewerbungsfrist: 15. Juli
  • Kosten: 2.250 Euro pro Semester, zzgl. ca. 350 Euro Semesterbeiträge pro Semester (enthalten ein optionales Semesterticket für Niedersachsen) – Hinweise und Beratung zur Studienfinanzierung

Alle Informationen zum neuen Bachelorprogramm BWL sind hier zu finden.

Informations- und Beratungsangebote

Interessierte haben die Möglichkeit, Infomaterial zum B.A. BWL zu bestellen  den Studiengang an den Infotagen am 19. Mai 2017 oder 1. Juli 2017 näher kennenzulernen. Zudem besteht die Möglichkeit, mit der Studiengangskoordinatorin Dr. Kathrin Becher ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.


Dr. Kathrin Susann Becher
Universitätsallee 1, C40.117
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1193
Fax +49.4131.677-2981
becher@leuphana.de


Autorin: Jelka Göbel, Redaktion: Julia Graßhoff (Universitätskommunikation). Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.