Meldungen zum Studium

Englischsprachiges Bachelor-Studium am College

10.04.2017 Die Leuphana ist eine international ausgerichtete Universität, die ihren Studierenden weltweit Auslandsaufenthalte an mehr als 80 Partneruniversitäten ermöglicht. Durch ein Auslandssemester oder -praktikum können Studierende andere Länder sowie andere Lehr- und Lernkulturen kennenlernen. Englischsprachige Studien- und Lehrangebote ermöglichen ebenfalls interkulturelle Studienerfahrungen. Mit Digital Media und International Business Administration & Entrepreneurship bietet das College zwei englischsprachige Major an. Die Minor Popular Music Studies, Nachhaltigkeitswissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Philosophie (letzterer ab Sommersemester 2018) sind ebenfalls in Englisch studierbar.

International Business Administration & Entrepreneurship studieren

Im Interview berichtet Liara aus Brasilien, warum sie sich für das Bachelor-Studium am Leuphana College entschieden hat.

Was studierst Du am College?
Ich studiere International Business Administration and Entrepreneurship und Wirtschaftspsychologie als Minor. Für den Major International Business habe ich mich entschieden, weil ich mich sehr für Kulturen und Sprachen interessiere. Daher dachte ich, dass das optimal für mich wäre. Ich interessiere mich auch für Wirtschaft. In Brasilien habe ich eine Schule für Wirtschaft besucht. Zukünftig möchte ich in einer Personalabteilung arbeiten oder im Marketing. Das weiß ich aber noch nicht genau, und deswegen ist Wirtschaftspsychologie als Minor sehr gut für mich.

Warum hast Du Dich für das Leuphana College entschieden?
Die Entscheidung fiel mir leicht: Die anderen Studienprogramme in Deutschland  waren mir zu generell und zu ähnlich. Am College habe ich die Möglichkeit, ein Nebenfach zu wählen. Das war für mich entscheidend. Ebenso das Komplementärstudium und das Leuphana Semester, weil ich dadurch verschiedene Sachen studieren kann, die ich sonst nicht in einem Studiengang hätte verbinden können.   

Du sprichst sehr gut Deutsch. Wann hast Du angefangen, Deutsch zu lernen?
Ich habe vor zwei Jahren hier in Deutschland angefangen, Deutsch zu lernen. Ich habe einen Sprachkurs in Deutschland besucht. 

Brauchst du die Deutschkenntnisse auch im Studium am College?
Ja, im ersten Semester habe ich das gebraucht. Bei den Gruppenarbeiten wollten die anderen nicht immer Englisch sprechen. Also war es schon wichtig, dass ich Deutsch verstehen und sprechen kann. Ab dem zweiten Semester ist der Minor Wirtschaftspsychologie komplett auf Deutsch. Dort ist Deutsch also auch wichtig, obwohl mein Major International Business Administration and Entrepreneurship auf Englisch ist.


Unterstützung für internationale Studierende

Leuphana Semester, Major, Minor und Komplementärstudium –  das Studienmodell am College bietet Studierenden viele Gestaltungsmöglichkeiten. Um die Potentiale des interdisziplinären Bachelor-Studiums optimal nutzen zu können, ist eine intensive Betreuung der internationalen Studierenden unerlässlich. 

Am College können internationale Studierende auf die Angebote der Studienverlaufsbetreuung zählen. So erhalten sie im College Tutorium Unterstützung von Studierenden aus höheren Semestern: Die College Tutorinnen und Tutoren stehen ihnen bei Fragen zur Stundenplanerstellung sowie zur Anmeldung für Lehrveranstaltungen und Prüfungen zur Seite.

„Die Studienverlaufsbetreuung hilft internationalen Studierenden, unsere Universitätskultur kennenzulernen - zu verstehen, wie das Studieren am Leuphana College funktioniert - dazu gehören Unterstützung bei der Zusammenstellung des Stundenplans, Auswahl der Module, Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungsleistungen.“

Anja Stegert, Studienverlaufsbetreuung am College

Die Studienberatung am College hilft ebenfalls bei allen Fragen, die sich rund um das Studium und dessen Organisation ergeben. Darüber hinaus bietet die Studienberatung jedes Semester verschiedene Trainings und Workshops an zu Themen wie Prüfungsvorbereitung, Selbst- und Zeitmanagement, Umgang mit Stress und Prüfungsangst.

„Für internationale Studieninteressierte sind wir per E-Mail und via Skype zu erreichen. Das persönliche Beratungsgespräch ermöglicht allen Studieninteressierten eine umfassende Unterstützung bei der Studienwahlentscheidung. Studierende beraten wir zu vielfältigen Themen –  von Studienorganisation und Motivation bis hin zu Prüfungsschwierigkeiten.“

Julia Heubel, Studienberatung am College

Während des Studiums können internationale Studierende zudem die Angebote der Zentraleinrichtung für Moderne Sprachen nutzen: So gibt es im Rahmen des Sprachangebots BASE verschiedene semesterbegleitende Module im Fach Deutsch als Fremdsprache (DaF) auf mehreren Niveaustufen (A2 bis C1). Im Sprachtandem können sie ihre mündlichen Fähigkeiten weiter ausbauen und das Writing Centre unterstützt sie bei der Verbesserung ihrer schriftlichen Ausdrucksweise, sowohl in Deutsch als auch in Englisch.

Zur Vorbereitung auf das Studium veranstaltet das International Office ein 4-wöchiges Sprach- und Orientierungsprogramm. Es hilft den internationalen Studierenden sich schnell einzuleben und mit kulturellen Unterschieden und Besonderheiten vertraut zu werden. Im Studium organisiert das International Office Tutorien, Workshops zu studienrelevanten und lebensalltäglichen Fragen und kulturelle Veranstaltungen wie Theaterbesuche, und Exkursionen sowie Länderabende und andere gesellige Zusammenkünfte.

"Das aufwändige Sprach-und Orientierungsprogramm bietet neben einem intensiven Deutschkurs auf verschiedenen Niveaus Unterstützung bei den notwendigen Formalitäten zum Thema Krankenversicherung, Bankkonto und Visumsangelegenheiten, weist in die Infrastruktur auf dem Campus ein und macht internationale Studierende mit dem Hochschulstandort und der näheren Umgebung vertraut."

Claudia Wölk, Mitarbeiterin des International Office


Studieren und Leben in Lüneburg

Liara hat im Wintersemster 2016/17 angefangen, am College den Major International Business Administration and Entrepreneurship zu studieren. Im Interview berichtet Sie von ihren bisherigen Erfahrungen mit dem Studium und Leben in Lüneburg.

Mit welchen Inhalten und Themen hast du dich im Major bisher auseinandergesetzt?
Im ersten Semester habe ich Statistik und Mathe gemacht. Das fand ich nicht so spannend, auch wenn es sehr wichtig ist. Ab Januar hatte ich die Einführung in International Business Administration: Wir haben etwas über Marketing gelernt, über Personal, über Management, über die verschiedenen Abteilungen in einer Firma. Es ging auch darum, wie man mit Leuten aus verschiedenen Kulturen umgehen soll. Das ist sehr wichtig, vor allem wegen der Globalisierung. Wir müssen mit Leuten aus der ganzen Welt zusammenarbeiten und deswegen ist es sehr wichtig, dass wir das alles lernen.

Welche Erfahrungen hast Du bisher mit dem Studium am College gemacht?
Ich hatte bisher wenig Theorie und stattdessen mehr Gruppenarbeit und Praxis. Das fand ich sehr gut, weil ich Theorie nicht so mag. Es gibt auch viele Seminare, nicht nur Vorlesungen. Die Seminare sind klein und ich habe so mehr Kontakt zu den Professoren und zu den anderen Studierenden.

Wie gefällt dir Lüneburg als Studienort?
Sehr gut. Also Lüneburg ist nicht so groß, aber ich finde es für mich optimal. Ich mag große Städte, aber nicht zum Leben. Hier habe ich einen kurzen Weg zur Uni, das ist gut. Und obwohl Lüneburg nicht so groß ist, gibt es hier Leute aus der ganzen Welt. Es ist nicht so langweilig hier, wie man vielleicht denkt. Es ist wirklich immer was los und es gibt ganz viele Veranstaltungen von der Uni und viele Kneipen. 

Wie geht es nach dem Studium am College weiter für dich?
Also zukünftig möchte ich in einer internationalen Firma arbeiten, in der Personalabteilung oder im Marketing. Das habe ich noch nicht entschieden. Deshalb ist es auch wichtig, dass ich ganz viele Sprachen lerne, und dass ich ganz viel Praxis und nicht nur Theorie habe und dass ich schon im Studium Erfahrungen mache mit Leuten aus anderen Ländern. Deswegen finde ich, dass das Studium hier mich wirklich vorbereiten kann auf meine spätere Karriere.

Infotag zum Bachelor-Studium am College

Am 19. Mai veranstaltet das College einen Infotag zum Bachelor-Studium. Studieninteressierte können den Tag nutzen, um sich über das besondere Studienmodell am College zu informieren und mit Studierenden über das Studium und Leben in Lüneburg auszutauschen.


Kontakt

Prof. Dr. Michael Gielnik
Universitätsallee 1, C6.408
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2105
Fax +49.4131.677-2359
michael.gielnik@leuphana.de

Prof. Dr.  Gielnik ist Verantwortlicher für den Major International Business Administration and Entrepreneurship.


Text und Interview: Cora Verfürth, College. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.