Meldungen zum Studium

Die Qual der Wahl – 10-Minuten-Vortragsreihe zur anstehenden Bundestagswahl soll Überblick verschaffen

15.06.2017 In etwa drei Monaten steht die Bundestagswahl an. Was in Deutschland und Europa derzeit falsch läuft, das können alle Parteien benennen – aber wer bietet sinnvolle Lösungen an? In der wöchentlichen Vortragsreihe „10 Minuten Bundestagswahl“ geben Studierende vom Policy Lab einen Überblick über die Parteienlandschaft in Deutschland.

Egal ob große oder kleine Parteien - Informationsmaterial bieten sie zur Genüge an. Doch zum einen erfordert die Auseinandersetzung mit den Inhalten sehr viel Zeit, zum anderen findet man nicht immer Konkretes. Die politische Ideenfabrik Policy Lab hat sich deshalb an die Arbeit gemacht und entscheidende Informationen zusammengetragen. „Wir haben den acht größten Parteien einen ausführlichen Fragenkatalog zukommen lassen, der die zentralen Politikbereiche abdeckt“, erläutert Sprecher Marius Fröchling. „In jeder Sitzung werden dann die Antworten im direkten Vergleich präsentiert.“

Dabei gibt es unterschiedliche Schwerpunkte, wie Außen- und Sicherheitspolitik, Umweltpolitik oder Finanzpolitik und Wirtschaft. „Unser Ziel ist, Politik informativ und verständlich zu transportieren, Interesse an ihr zu wecken und dazu anzuregen, Inhalte stets zu hinterfragen“, sagt Fröchling. Das kann auch durchaus unterhaltsam sein: „Besonders die Antworten von Martin Sonneborns Satirepartei „Die Partei“ bringen Abwechslung in die mitunter etwas trockenen Politikfelder.“ Bisher stieß das Angebot auf sehr großes Interesse, alle Reihen des Hörsaals waren komplett besetzt. Die öffentliche Vortragsreihe findet dienstags von 12.00-12.10 Uhr im Hörsaal 4 statt.

Die Termine im Überblick:
30.05.2017 Einführung: Wie wähle ich strategisch?
06.06.2017 Flüchtlings- und Migrationspolitik
13.06.2017 Sozialpolitik und Gerechtigkeit
20.06.2017 Außen- und Sicherheitspolitik
27.06.2017 Umwelt- und Atompolitik
04.07.2017 Finanzpolitik und Wirtschaft


Mehr Informationen

Autorin: Urte Modlich, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.