Meldungen zum Studium

Bewerbungsendspurt an der Leuphana Professional School

25.07.2017 Eine Mischung aus Fach- und Komplementärstudium, E-Learning und individuellem Coaching – das sind die Eckpfeiler des berufsbegleitenden Studiums an der Leuphana Professional School. Zum Wintersemester 2017/18 starten wieder viele Studiengänge mit neuen Jahrgängen, die Bewerbungszeiträume enden zeitnah.

Für Studierende an der Professional School bedeutet das Studium einen Spagat zwischen Beruf, Studium und Privatleben. In der Woche arbeiten sie, am Wochenende oder abends wird studiert. Um den Studierenden größtmögliche Flexibilität zu ermöglichen, finden Präsenzveranstaltungen in der Regel an Wochenenden oder in Blockwochen in Form von Bildungsurlaub statt.
Unterstützung erhalten die Studierenden im Verlauf ihres Studiums durch das Coaching-Angebot  der Professional School. Für Bachelor- und Masterstudierende ist die Teilnahme an einem Coaching-Angebot als fester Studienbestandteil kostenfrei in das berufsbegleitende Studium integriert. Gemeinsam mit einem Coach können sie in Einzel- oder Gruppencoachings individuelle Fragen zu Themen wie Karriereplanung, Zeit- und Stressmanagement, Führungstechniken oder Organisationsentwicklung klären. 

Aktuell absolvieren über 1.000 Studierende ein berufsbegleitendes Studium an der Professional School. Wer ebenfalls ein berufsbegleitendes Studium aufnehmen will, kann sich aktuell noch für diverse Studiengänge mit dem Studienstart im Oktober 2017 bewerben:

Ebenfalls zeitnah endet am 30. September die Bewerbungsfrist für den MBA Sustainability Management, der im März 2018 erneut starten wird. 

Beratungsangebote für Studieninteressierte

Für alle Interessierten bietet die Professional School auch kurzfristig noch verschiedene Beratungsmöglichkeiten an. Sie können sich beispielsweise zu den Finanzierungsmöglichkeiten des berufsbegleitenden Studiums  beraten lassen, Kontakt mit den Ansprechpersonen der Studiengänge aufnehmen, um fachliche und organisatorische Fragen rund um das jeweilige Programm zu klären, oder sich allgemein rund um das berufsbegleitende Studium beraten lassen. Alle entsprechenden Ansprechpersonen sind hier zu finden. 

Der Weg zum Studienplatz: Von der Bewerbung bis zur Immatrikulation

Auf dem Weg zum Studienplatz müssen Bewerberinnen und Bewerber einige Dinge beachten. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier. 

Schritt 1: Zugangsvoraussetzungen prüfen

Schritt 2: Bewerbungsunterlagen vollständig und fristgerecht einreichen

Schritt 3: Das Zulassungsverfahren

Schritt 4: Immatrikulation

In einigen Studiengängen ist auch der Einstieg als Gasthörerin oder Gasthörer möglich. So können Interessierte bereits vor dem eigentlichen Studienstart an Modulen des Studiengangs teilnehmen. Erfolgreich erbrachte Studienleistungen und bezahlte Gebühren können später (anteilig) angerechnet werden. Bei der Koordination des jeweiligen Studienprogramms erhalten Interessierte nähere Informationen zum Einstieg als Gasthörer.


Autorin: Jelka Göbel, Redaktion: Anna Behrens, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.