Meldungen zum Studium

Leuphana Professional School meldet erneut Studierendenrekord

03.11.2017 Lüneburg. Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg setzt ihren Erfolgskurs fort. Zum Studienauftakt im aktuellen Wintersemester liegt die Gesamtzahl der Studierenden mit mehr als 1.150 so hoch wie nie zuvor. Die Professional School bietet aktuell 17 berufsbegleitende Studiengänge an und verzeichnet seit Jahren ein wachsendes Interesse an ihren Programmen.

Mehr als 190 Studierende sind im Oktober 2017 in das erste Semester ihres berufsbegleitenden Studiums gestartet. Sie studieren ab sofort in Fächern wie Betriebswirtschaftslehre, Soziale Arbeit, Baurecht und Baumanagement oder in wirtschaftsrechtlichen Fächern. Mittlerweile nimmt auch die Anzahl ausländischer Studierender zu, die in den rein englischsprachigen Masterprogrammen Competition and Regulation und Governance and Human Rights ein berufsbegleitendes Fernstudium mit insgesamt drei Präsenzphasen und großen E-Learning-Anteilen absolvieren. Im Wintersemester studieren aktuell Personen aus 34 Ländern an der Professional School und vereinbaren die Berufstätigkeit in ihrem Heimatland mit dem Studium in Lüneburg.

Die Leuphana Professional School bietet weiterbildungsinteressierten Fach- und Führungskräften seit 2009 eine breite Auswahl an berufsbegleitenden Bachelor-, Master- und Zertifikatsprogrammen, die gezielt auf die Anforderungen verschiedener Branchen ausgerichtet sind. Sie hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der wichtigsten universitären Weiterbildungsanbieter im norddeutschen Raum entwickelt.

Der nächste Einstieg in ein Studium an der Professional School ist in vielen Studiengängen zum Sommersemester 2018 möglich. Unter www.leuphana.de/ps finden Interessierte alle Informationen zu den angebotenen Studienprogrammen, Bewerbungszeiträumen sowie zu Informationsveranstaltungen rund um das berufsbegleitende Studium.

Kontakt
Leuphana Universität Lüneburg
Professional School
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
ps@leuphana.de