Meldungen aus der Universität

Start-up ADDACT: Musikfans sollen Tourplanung mitbestimmen

27.04.2015 Lüneburg. Bekannte Bands veranstalten ihre Konzerte meistens in Metropolen, weil sie dort das größte Publikum erreichen. Bald sollen aber auch kleinere Orte ihren Platz in den Tourplänen finden, wenn es nach Hilko Aikens und Dirk Veit geht. Die ehemaligen Mitarbeiter im Innovations-Inkubator der Leuphana Universität Lüneburg haben das Start-up ADDACT gegründet. Die neue Online-Plattform für Musikfans, Booking-Agenturen und Künstler macht es möglich, die Tourneeplanung an der tatsächlichen Nachfrage der Fans zu orientieren.

Mit ihrer Idee wollen die jungen Unternehmer das Finanzierungsmodell für Konzerttourneen auf den Kopf stellen: Die Fans sollen ihr Ticket nicht mehr am Ende der Planung kaufen, sondern noch bevor die ersten Flyer gedruckt, die Instrumente eingepackt und ein Tourbus gechartert sind. Nur an den Orten, für die ausreichend viele Fans Tickets gekauft haben, finden später Auftritte statt. „Dann ist nicht länger die Größe einer Stadt entscheidend für ein Konzert, sondern die Größe der Fangemeinde“, sagt Gründer Hilko Aikens. „Für die Veranstalter bedeutet das ein geringeres finanzielles Risiko, Bands spielen nicht mehr vor halbleeren Hallen und die Fans können endlich mitbestimmen, wo ihre Lieblingskünstler auftreten.“


„Fanpowered Concerts“ nennen Aikens und Veit diese Mischung aus Ticketing und Crowdfunding, die bereits im Konzeptstadium mit Preisen unter anderem der Bundesregierung, der Stadt Hamburg und des Bundeswirtschaftsministeriums ausgezeichnet wurde. Gefördert wird das inzwischen sechsköpfige ADDACT-Team vom EU-Programm SpeedUP! Europe, dem Leuphana Business Accelerator und dem SAP Social Impact Lab.  

Für den Start ihrer Plattform haben die Gründer jetzt Eivør Pálsdóttir gewinnen können. In ihrer Heimat auf den Färöer ist die Sängerin und Multi-Instrumentalistin die derzeit bedeutendste Musikerin. Ihre Songs werden in der Erfolgsserie „Game of Thrones“ gespielt, ihre Alben erklimmen die nordischen Charts.  Musikfans in zehn deutschen Städten haben ab sofort die Möglichkeit, die Sängerin für ein Konzert in ihre Stadt zu holen. Auf www.addact.de können sie Tickets für die von ihnen favorisierte Stadt reservieren und damit den Tourverlauf maßgeblich mitbestimmen.

Kontakt:
Hilko Aikens und Dirk Veit
ADDACT GmbH
Salzstraße 1
21335 Lüneburg
info@addact.de
Fon 0176-64939870

Leuphana Universität Lüneburg
Innovations-Inkubator | Schwerpunkt Digitale Medien
Marc Stephan Riedel
marc.riedel@inkubator.leuphana.de
Fon. 04131.677-9027