Meldungen aus der Universität

Technik, die begeistert: Leuphana auf der IdeenExpo

13.07.2015 Lüneburg. Mit einem neuen Rekord von mehr als 350.000 Besuchern endete am vergangenen Sonntag die IdeenExpo in Hannover. Auf dem nach Angaben der Veranstalter europaweit größten Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik war auch die Leuphana Universität Lüneburg vertreten. Auf einem Gemeinschaftsstand von Automatisierungstechnik und Wirtschaftsinformatik wurde das technische Profil der Universität präsentiert. Fast 2.000 Jugendliche interessierten sich dafür.

Am Leuphana-Stand wurden die jungen Besucher von Studierenden und Uni-Mitarbeitern empfangen. Die Automatisierungstechniker präsentierten dem Publikum einen 3-D-Drucker und informierten über dessen Einsatzmöglichkeiten. Vor den Augen der Besucher wurden zum Beispiel Schriftzüge, Schlüsselanhänger und Kopfhörerhalter in grellen Signalfarben produziert.

Die Wirtschaftsinformatik bot die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Computerquiz. Leuphana Studierende hatten es konzipiert und programmiert. Jeweils vier Teilnehmer konnten gleichzeitig ihr IT-Wissen testen und Preise gewinnen. Während der neun Veranstaltungstage wurden mehr als 300 Quizrunden gespielt. Als Preise winkten Leuphana-USB-Sticks und Urkunden.

Die Jugend- und Mitmachmesse IdeenExpo findet alle zwei Jahre statt. Sie soll junge Menschen für Naturwissenschaften und Technik begeistern. „Deutschlands größtes Klassenzimmer“, wie die Veranstalter ihre Messe auch nennen, wurde 2007 ins Leben gerufen. Angesichts des Fachkräftemangels sollen junge Menschen durch die Veranstaltung motiviert werden, technische Berufe zu ergreifen.


Weitere Informationen:

Automatisierungstechnik: www.leuphana.de/studium/bachelor/minor/automatisierungstechnik.html
Wirtschaftsinformatik: www.leuphana.de/wirtschaftsinformatik-studium-bachelor.html