Meldungen aus der Universität

Das Gemeinwohl im Management - Timo Meynhardt auf der TedX-Konferenz

07.09.2015 Gemeinwohl heißt nicht: Ich bin gemein und fühl mich wohl dabei. Es heißt aber auch nicht simples Gutmenschentum. Annäherung an den Begriff geben Fragen wie: Was bedeutet für Dich der FC Bayern? Welchen Wert hat eine Uhr und woran wird dieser gemessen? Welchen Nutzen hat die Uhr über das finanziell-ökonomische hinaus?

Prof. Dr. Timo Meynhardt wirbt für den Begriff "Gemeinwohl" und rückte Fragen wie diese auf der TedX-Konferenz in den Mittelpunkt. Im Management spricht man bei Gemeinwohl auch gern von "public-value". Zusammenfassend lässt sich sagen: "Public value is what the public values." Oder auch: "Gemeinwohl ist, was uns alle angeht." Wie er zu diesen Erkenntnissen kommt, welche verschiedenen Nutzen ein Produkt haben kann und welche Definitionen von Gemeinwohl es schon früher gab, zeigt das Video.

Autorin: Dörte Krahn (Universitätskommunikation). Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de geschickt werden.