Meldungen aus der Universität

Leuphana holt erneut Golfmeisterschaften in den Norden

22.10.2015 Lüneburg. Zum zweiten Mal richtet die Leuphana Universität Lüneburg die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) Golf aus. Am 24. und 25. Oktober tragen rund 100 Spielerinnen und Spieler aus der ganzen Republik den Wettkampf auf dem Golfplatz WINSTONlinks in der Nähe von Schwerin aus. Bei der DHM werden die deutschen Meister in der Einzel- und Mannschaftswertung gekürt. Veranstalter ist der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh), dem mehr als 190 Hochschulen mit 2,4 Millionen Studierenden und 550.000 Bediensteten angehören.

Dünenlandschaft auf dem Kurs WINSTONlinks

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder den Zuschlag für die Ausrichtung dieser sportlich anspruchsvollen Veranstaltung erhalten haben“, sagt Nora Wieneke, Leiterin des Allgemeinen Hochschulsports an der Leuphana. Zu verdanken sei das neben den guten Kontakten zur Golfanlage WINSTONgolf vor allem der rundum positiven Resonanz der Teilnehmer auf die letztjährige Veranstaltung. Der Golfplatz WINSTONlinks zählt zu den schönsten und anspruchsvollsten Deutschlands.

An der Leuphana gibt es eine langjährige Tradition in Sachen Golfspiel. Ein Uni-Golfteam existiert bereits seit 1994. Viele Studierende haben bei dessen Schnupperkursen ihren ersten Kontakt mit dem kleinen weißen Ball bekommen. Schon zum 21. Mal richtet das Lüneburger Golfteam in diesem Jahr das Turnier Student-Masters aus. Seit 2009 gibt es außerdem die Uni-Golftour, eine Turnierserie, die von Lüneburger Studierenden ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile wird diese Serie auf zehn verschiedenen Plätzen in Deutschland und den Niederlanden gespielt.