Meldungen aus der Universität

Leuphana unterstützt die Lüneburger Bürgerstiftung

01.09.2016 Der Innenhof des „Roten Hahns“, der seit 1578 wohltätigen Zwecken dient und seit Jahrhunderten Bestandteil der Lüneburger Innenstadt ist, weist bautechnische Mängel auf. Mehr als 80 Institutionen und Personen unterstützen die Lüneburger Bürgerstiftung, die Eigentümerin des „Roten Hahns“ ist, bereits dabei, die nötigen Mittel zur Erhaltung aufzubringen. Mit dem Ideation Lab und einem Ideation Workshop möchte der Entrepreneurship Hub der Leuphana neue Ideen und Lösungsansätze einbringen, um die Stiftung bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

In den Lüneburger Akten wurde der „Rote Hahn“ erstmals 1478 erwähnt. Die Wohnungen, die um den Innenhof des „Roten Hahn“ liegen, dienten bereits im 16. Jahrhundert Bedürftigen als Unterkunft. Heute sind noch elf der mietgünstigen Wohnungen erhalten, die Künstlern zur Verfügung stehen.

Um die Sanierung des „Roten Hahn“ zu ermöglichen, hat die Lüneburger Bürgerstiftung bereits mehr als eine Million Euro zusammen getragen. Zu einem großen Teil ist die Sanierung bereits abgeschlossen; für die letzte Bauphase und die Gartengestaltung fehlen jedoch noch weitere Mittel und Ideen. Die Leuphana will die Bürgerstiftung dabei unterstützen, die Sanierung fertig zu stellen, damit der „Rote Hahn“ erhalten bleibt. 

Ideation Lab und Workshop bieten Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung

Im September und Oktober finden das Ideation Lab und ein Ideation Workshop statt. Das Ideation Lab ist im Stil eines Praktikums gehalten und dauert vom 15. September bis zum 14. Oktober 2016. Inhalt und Ziel des Formats sind die Entwicklung einer Fragstellung sowie dazu passender Lösungsansätze. Diese können sich beispielsweise auf die Finanzierung des letzten Bauabschnitts oder die Gartengestaltung beziehen. Nach einer Vorbereitungsphase findet am 27. und 28. September 2016 ein Ideation Workshop statt. Abschließend erfolgt eine Konzeptions- und Durchführungsphase, die mit der Ergebnispräsentation endet. 

Wer für die gesamte Dauer des Ideation Lab keine Zeit hat, kann sich im Ideation Workshop einbringen. Dieser findet am 27. und 28. September statt. Die dort besprochene Fragestellung wird vom Team des Ideation Lab festgelegt. 

Für die Teilnahme am Ideation Lab und am Ideation Workshop gibt es jeweils ein Teilnahmezertifikat vom Entrepreneurship Hub und der Lüneburger Bürgerstiftung. Die Anmeldung kann per Email unter entrepreneurship-hub@leuphana.de erfolgen. Neben Name, Telefonnummer, Email und Semesterzahl wird auch eine kurze Begründung zur Motivation mitmachen zu wollen benötigt. Für das Ideation Lab ist die Anmeldung noch bis 5. September, für den Ideation Workshop bis 15. September möglich.


Weitere Informationen

Antonieta Alcorta de Bronstein
Universitätsallee 1, C40.M14
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1423
Fax +49.4131.677-2981
antonieta.alcorta_de_bronstein@leuphana.de


Autorin: Morgaine Struve, Universitätskommunikation. Neuigkeiten aus der Universität und rund um Forschung, Lehre und Studium können an news@leuphana.de  geschickt werden.