Meldungen aus der Universität

Leuphana Entrepreneurship-Projekt geht in Mexiko an den Start

06.09.2016 Lüneburg/Mexiko-City. In Mexiko-Stadt fiel jetzt der Startschuss für das Projekt "Student Training for Entrepreneurial Promotion" (STEP) zur Förderung von Unternehmertum unter Universitäts-Absolventen. STEP wurde gemeinsam von der Leuphana Universität Lüneburg und der Makerere University Business School in Uganda entwickelt und wird nun erstmals an zwei mexikanischen Hochschulen angeboten. Für die Realisierung arbeitet die Deutsche UNESCO-Kommission mit ihrer mexikanischen Schwesterorganisation CONALMEX zusammen. Die BASF Stiftung unterstützt die Projektumsetzung finanziell.

Wissenschaftler der Leuphana bilden zunächst in einem dreitägigen Workshop an den Universitäten Tecnológico Nacional de México Instituto (TecNM) und Instituto Tecnológico Autónomo de México (ITAM) in Mexiko-Stadt und Puebla ein aus 12 Professoren bestehendes Trainerteam aus. Diese Trainer leiten dann die im September beginnenden Kurse. In den STEP-Kursen erhalten die 200 teilnehmenden Studierenden in 12 Trainingsmodulen fachliche Kenntnisse zu Buchführung, Marketing und Businessplänen. In Kleingruppen können sie dann mithilfe eines Startkapitals ihre Geschäftsideen in die Praxis umsetzen.

Durch die Gründung von Kleinstunternehmen lernen die Studierenden praxisnah die Herausforderungen des Unternehmertums kennen und werden bei deren Bewältigung von Experten betreut und beraten. STEP trägt so dazu bei, die beruflichen Zukunftsperspektiven von Universitäts-Absolventen zu verbessern. Das Training richtet sich an Studierende aller Fakultäten und vermittelt ihnen theoretische und praktische Fähigkeiten. Insbesondere durch die Vermittlung einer positiven Einstellung gegenüber der Selbständigkeit soll das Projekt der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Mexiko entgegenwirken.

Andere STEP-Projekte wurden von der Deutschen UNESCO-Kommission an Hochschulen in Liberia, auf den Philippinen, in Lesotho, Uganda und Kenia realisiert. Mehr als 3.000 Studierende durchliefen das Training. Die Trainingsinhalte wurden nach der dreijährigen Projektunterstützung durch deutsche Partner erfolgreich in die Universitätslehrpläne sowie in nationale Bildungsprogramme integriert und damit der nachhaltige Projekterfolg gesichert.

Weitere Informationen zu STEP finden Sie hier:

www.leuphana.de/universitaet/personen/michael-gielnik/forschung-projekte/step.html
www.step-training.com