Pressemitteilungen

Norddeutscher Bankentag: Sind die Banken fit für die Zukunft?

10.05.2017 Lüneburg. Die Geschäftstätigkeit der Kreditwirtschaft wird immer komplexer. Die aktuelle Niedrigzinsphase, demographischer Wandel und eine verschärfte Bankenregulierung sind nur einige Gründe dafür. Die immer weiter fortschreitende Digitalisierung führt zudem zu einem veränderten Kundenverhalten und neuer Konkurrenz. Mit dieser Situation beschäftigt sich der 17. Norddeutsche Bankentag der Leuphana Universität Lüneburg unter der Überschrift „Banken – Fit für die Zukunft?“ am 14. Juni 2017.

Banken müssen ihre Geschäftsmodelle jetzt kritisch überprüfen und neue Strategien entwickeln, um weiter erfolgreich zu sein. Hochkaratige Referenten werden dazu aus verschiedenen Blickwinkeln Stellung nehmen. Unter anderem wird Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, über „Strategische Ansätze zur Bewältigung aktueller und kommender Herausforderungen der Kreditwirtschaft“ sprechen.

Die Veranstaltung zielt darauf ab, den Dialog zwischen Bankwissenschaft und bankbetrieblicher Praxis zu fördern. Dass sich dieses Konzept bewährt hat, zeigt die seit Jahren große, auch überregionale Nachfrage aus der Kreditwirtschaft.

Nähere Informationen zur Veranstaltung, den Vorträgen und zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.norddeutscher-bankentag.de.