Pressemitteilungen

Leuphana-Anschrift lautet künftig Universitätsallee

Lüneburg. Universitätsallee 1 lautet die neue Anschrift der Leuphana Universität Lüneburg ab 1. Juli dieses Jahres. Möglich gemacht hat das die Hansestadt Lüneburg, indem sie jetzt auf den Wunsch der Hochschule hin einen Teil der Uelzener Straße in Universitätsallee umbenannt hat. Anlass für diesen Schritt war die Fertigstellung des neuen Zentralgebäudes der Leuphana, dessen Haupteingang über die künftige Universitätsallee erreichbar ist. Der Rat der Hansestadt Lüneburg hatte die Umbenennung am 2. März beschlossen. Am 29. Juni um 15 Uhr wird das neue Straßenschild von Oberbürgermeister Ulrich Mädge und Universitätspräsident Sascha Spoun enthüllt.

Der Wunsch nach einem Wechsel der Anschrift von der Scharnhorststraße zur Universitätsallee entstand im Zusammenhang mit der Fertigstellung des Libeskind-Baus in diesem Jahr. Er markiert weithin sichtbar den neuen Zugang zum Campus und unterstreicht damit die Bedeutung der Universität für die Hansestadt Lüneburg. Dies soll auch der neue Straßenname zum Ausdruck zu bringen. Die Umbenennung betrifft den Abschnitt der Uelzener Straße zwischen Munstermannskamp und Gaußstraße.