Gedenkpreis geht 2009 an
Ulrich Fischer-Weissberger