Competition and Regulation LL.M.:
Studienformat Fernstudium

Blended Learning für Ihr berufsbegleitendes LL.M. Studium

Ein Fernstudium, das aus Intensivphasen und Online-Phasen besteht, ein sogenanntes Blended-Learning-Format, ist bisher im LL.M.-Bereich sehr unüblich. Dieses Format ist an der Leuphana Professional School für den LL.M. Competition & Regulation eingeführt worden, damit Sie das berufsbegleitende LL.M.-Studium optimal mit Ihrer beruflichen Tätigkeit und Ihrem Privatleben vereinbaren können. Neben drei Intensivphasen können Sie so Ihr LL.M.-Studium flexibel gestalten. Dadurch können Sie weiterhin im Beruf aktiv bleiben und dennoch erfolgreich studieren.


Studentin beim E-Learning im berufsbegleitenden LL.M. Fernstudium Competition and Regulation

E-Learning bedeutet nicht, dass Sie lediglich Videos vor dem heimischen Computer ansehen und keine weitere Unterstützung bekommen. Tatsächlich ist E-Learning in der Betreuung deutlich aufwändiger als ein Präsenzstudium. So gibt es viele kleine Aktivitäten wie das Bearbeiten von Quizzes oder das Schreiben von Forenbeiträgen, die Sie aktiv in das Online-Fernstudium einbinden. Ein E-Tutor wird Sie dabei unterstützen, Sie an die kleineren Aktivitäten erinnern und zur Arbeit daran motivieren.

Es gibt im Verlauf Ihres LL.M. Fernstudiums auch Live-Veranstaltungen während der E-Learning-Phase, bei denen mit Hilfe des Programms AdobeConnect ein Austausch über eine Telefonkonferenz möglich ist. Für technische Unterstützung steht Ihnen dabei das E-Learning-Team der Professional School zur Verfügung. Sie können somit auch ohne fortgeschrittene IT-Kenntnisse erfolgreich studieren.

Diese Struktur ist einzigartig für einen juristischen Studiengang und unterscheidet sich somit stark von traditionellen juristischen Vorlesungen und Seminaren. Die Kombination aus E-Learning und Präsenzphasen ermöglicht es uns, Ihnen einen LL.M.-Studiengang anzubieten, der sich optimal mit Ihrem Berufsleben vereinbaren lässt und Sie so bei Ihrer Karriere im Wettbewerbs- und Regulierungsrechts unterstützt.

Ein Teil Ihres LL.M. Fernstudiums sind auch Webinare. Über das Webinarformat werden Praktikerinnen und Praktiker aus Großkanzleien in den Studiengang eingebunden. Diese werden dann abends aus ihrer Erfahrung mit der Arbeit im Wettbewerbs- und Regulierungsrecht berichten. Darüber hinaus berichten auch Vertreter von Wettbewerbs- und Regulierungsbehörden über ihre Arbeit und geben Ihnen einen Einblick in die Arbeit „der anderen Seite“. So erhalten die Studieninhalte einen sehr großen Praxisbezug und Sie bauen bereits ein Netzwerk im Wettbewerbs- und Regulierungsrecht auf.


Informationen zum E-Learning

Sie haben sicherlich eine Reihe von Fragen zu dem neuen Studienformat des Competition & Regulation LL.M. Deshalb haben wir in einer Online-Informationsveranstaltung die wesentlichen Eigenschaften zusammen gestelt. Sie können die Aufzeichnung unter folgendem Link aufrufen.

Bei Nachfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt zum E-Learning-Team

Foto Ingo  Auhagen, M.A.
Ingo Auhagen, M.A.
Scharnhorststr. 1, C40.120
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2467
Fax +49.4131.677-2981
auhagen@leuphana.de
Foto Michael  Ribold
Dipl. Math. Michael Ribold
Scharnhorststr. 1, C40.120
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2979
Fax +49.4131.677-2981
ribold@leuphana.de