Individuelles Coaching: Unsere Coaches

Unsere Fachexperten stehen Ihnen gerne für eine Beratung zur Verfügung. Im Rahmen eines unverbindlichen Vorgesprächs haben Sie die Möglichkeit, erste Fragen zu klären und können dann entscheiden, ob Sie mit Ihrem ausgewählten Coach zusammen arbeiten möchten. Unsere Coaches sind an unterschiedlichen Orten verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einem Coaching interessiert sind.

Finden Sie hier den geeigneten Coach

Coaches nach Themengebieten

Alle Coaches - in alphabetischer Reihenfolge

Maik Bockelmann

Maik Bockelmann studierte Betriebsinformatik an der Akademie für Betriebswissenschaften in Mannheim. Nach dem abgeschlossenen Studium im Jahre 1996 arbeitete er für verschiedene nationale und internationale IT Unternehmen in leitenden Management-Funktionen. Seit 6 Jahren unterstützt Herr Bockelmann als zertifizierter Berater und Coach Fach- und Führungskräfte bei der Erreichung ihrer Ziele. Darüber hinaus gestaltet er bei der Firma Sourcefire den Ausbau der Märkte in Zentral- und Osteuropa. 

Renate Dehning

Renate Dehning

Renate Dehning hat Erziehungswissenschaften studiert und jahrzehntelange Berufserfahrungen in der Beratung im Rahmen der Jugendhilfe, Elternbildung und Schule. Nach ihrer Ausbildung zum Coach (EASC) gründete sie gemeinsam mit ihrer Kollegin das Beratungsunternehmen be.co.me. (Beratung-Coaching-Mediation). Hier arbeitet sie branchenübergreifend im Einzel- und Teamcoaching. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in der Prozessbegleitung von persönlichen Veränderungs- und Entwicklungsthemen.

Tanja Dünnfründ

Tanja Dünnfründ ist freiberufliche Beraterin und Coach in Berlin. Nach dem Studium der Psychologie war sie im Personalmanagement internationaler Konzerne wie The Coca-Cola Company, Deutsche Bahn und Accenture tätig. Tätigkeitsfelder waren dabei vor allem die strategische Personalentwicklung, Talentmanagement und Organisations- entwicklung. Inhaltlich beschäftigt sie sich in ihrer Selbständigkeit mit der Begleitung von Führungskräften durch Veränderungsprozesse, dem Talentmanagement - insbesondere der Förderung weiblicher Talente - sowie der Qualifizierung von HR-Experten weltweit.

Dr. Pantaleon Fassbender

Dr. Pantaleon Fassbender ist Diplom-Psychologe und Diplom-Theologe (kath.) und selbstständiger Berater und Trainer (Changemanagement, Organisationsentwicklung, Krisenkommunikation). Er war u.a. als Manager und Senior Manager für die KPMG AG tätig und blickt auf langjährige Führungserfahrung zurück. Deutsche und englischsprachige Fachbeiträge und Buchpublikationen zu HR- und Personalfragen runden seine Referenzen ab.

Michael Haensch

Michael Haensch hat nach einer Ausbildung zum Finanzkaufmann und anschließender Führungsverantwortung im Ressort Personalentwicklung ein Medizinstudium in Deutschland und Spanien mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie absolviert. Nach einigen Jahren als Arzt hat er 2000 seine beruflichen Erfahrungen aus Wirtschaft und Medizin gebündelt und die Hamburg Human Resources gegründet. 2010 wurde daraus Menschenkenner – Agentur und Akademie für Coaching. Als Coach begleitet er namenhafte europäische Unternehmen durch Veränderungsprozesse und unterstützt Führungskräfte bei der Etablierung einer authentischen Führungs- und Kommunikationsstruktur.

Britta Hensel

Britta Hensel

Britta Hensel ist Diplom-Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin, Coach (EASC) und Mediatorin. Sie hat langjährige Berufspraxis im Bereich der Beratung und Erwachsenenbildung sowie der Unterstützung von Menschen in beruflichen und privaten Krisen. Als freie Mitarbeiterin der Leuphana führt sie Lehraufträge im Bereich Beratung durch. Gemeinsam mit Ihrer Kollegin Renate Dehning gründete Sie 2013 das Beratungsunternehmen be.co.me. (beratung-coaching-mediation). In Räumlichkeiten in der Lüneburger Innenstadt bietet sie unter anderem Coaching zu beruflichen und Entwicklungsthemen, insbesondere auch in Studienfragen, sowie in der Positionierung in der Rolle als Führungskraft oder im Team an. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung und Mediation in beruflichen und privaten Konfliktsituationen.

Frank Kellenberg

Frank Kellenberg studierte Betriebswirtschaftslehre und Erwachsenpädagogik in Bamberg und Kaiserslautern. Er arbeitete in internationalen Unternehmen in verschiedenen Rollen im Human Resources. Seit 13 Jahren ist er in Leitungsfunktionen im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung mit den Schwerpunkten Talent Management und Führungskräfteentwicklung tätig. Als zertifizierter Coach arbeitet Frank Kellenberg seit 2003 für national und international agierende Unternehmen sowie in eigener Coaching-Praxis. Gemeinsam mit seinen Kunden verborgene Ressourcen und Potenziale zu entdecken, sie dabei zu unterstützen, ihre Fähigkeiten und Talente mit Erfolg, Nachhaltigkeit, Freude und Leichtigkeit im Berufs- und Alltagsleben optimal zu nutzen - das ist sein Anspruch.

Doreen Köhler

Doreen Köhler, Jahrgang 1971, ist seit mehr als 15 Jahren Business Trainerin und Coach. Sie ist zertifizierter Senior Coach und Lehrcoach des Deutschen Coaching Verbands (DCV) und bildet selber Coaches aus.
In ihren Coachings bringt Sie neben fundiertem Wissen aus ihrer zweijährigen Coachingausbildung und mehreren Coachingweiterbildungen wie z.B. Karrierecoaching nach Hofert und PEP nach Bohne (Klopfen und Arbeit mit Glaubenssätzen) auch ihre eigene Erfahrung beim Bewältigen von Krisen, beim Umsetzen von Träumen und beim Führen von Mitarbeitern mit ein.
Die Diplom-Kulturwirtin (Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien / International Business and Cultural Studies, Universität Passau) hat mehrere Jahre in Italien gelebt und gearbeitet. Als Gründerin und Vorstand der ICUnet. AG, Anbieter für interkulturelle Dienstleistungen, hat sie 2002 den Deutschen Gründerpreis gewonnen. Nach einer dreijährigen Segelreise von Kroatien nach Panama lebt Doreen Köhler seit 2008 mit Ihrem Mann und ihrem Sohn in Lüneburg. 

Harald Kurp

Harald Kurp ist Diplom-Theologe, Diplom-Supervisor und Organisationsberater (FH). Nach über 10 jähriger Tätigkeit als Hochschulseelsorger an der Leuphana Universität und interner Berater für kirchliche Einrichtungen und Organisationen ist er seit 2008 selbständig als Berater in den Bereichen: Organisationsberatung, Supervision, Coaching und Mediation in Arbeitskonflikten. Seine Haupttätigkeit liegt im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialwesen. Neben seiner systemisch ausgerichteten Beraterausbildung hat Harald Kurp eine Ausbildung als Mediator, als Gesundheitscoach und ist  lizenziert für das Typisierungsverfahren GPOP. Er ist Begründer des Netzwerkes Supervision Lüneburg. In seine Beratungen fließen Erfahrungen aus dem Ausdauersport und von Wanderungen auf dem Jakobsweg mit ein, unter dem Motto: "bewegen - orientieren - inspirieren. Ressourcen fördern & fordern".

Jörg Löwenstein

Jörg Löwenstein, Jahrgang 1959, gelernter Bankbetriebswirt, war 25 Jahre als Führungskraft auf Abteilungs- und Bereichsleiterebene in einer international tätigen Bank tätig. Hier sammelte er vielfältige Erfahrungen auf den Gebieten der Personal-, Organisations- und Projektentwicklung sowie besonders als Mentor und Coach von Führungskräften. Er verfügt über eine vertiefte Ausbildung in systemischen Prinzipien in Organisationen und Familien sowie in der Transaktionsanalyse. Seit 2010 begleitet Jörg Löwenstein als zertifizierter Coach Führungs- und Fachkräfte sowie Privatpersonen und als prozessbegleitender Berater branchenübergreifend Wirtschaftsunternehmen und öffentliche Verwaltungen in Strategie-, Change-, Kultur- und Leitbildprozessen. Als Mitglied des Verbands "Die Führungskräfte" und des Deutschen Demografischen Netzwerks tritt er ferner als Referent für das Thema "Demografischer Wandel" bundesweit auf.

Dr. Jan Onno Reiners

Dr. Jan Onno Reiners studierte an der Universität zu Kiel und erwarb sein Diplom in Physik. Er lebte und forschte mehrere Jahre an der University of Cambridge. Für seine Ar­beiten auf dem Gebiet der Biotechnologie wurde er mit einem Doktortitel (PhD) und Magister (MPhil) ausgezeich­net. Seine einjährige Coachingausbildung hat Dr. Reiners bei der artop GmbH (Institut an der Humboldt-­Universität zu Berlin) absolviert und ist entsprechend als systemisch­ interaktiver Coach zertifiziert. Dr. Jan Onno Reiners war über sechs Jahre bei der The Boston Consulting Group (BCG), einer der weltweit führenden Strategieberatungen, als Un­ternehmensberater in Deutschland, im europäischen Aus­land und in den USA tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat er eine Vielzahl von Projekten in verschiedenen Industrien betreut. Neben seiner Projektarbeit engagierte sich Dr. Reiners intensiv in der Konzeption und Durchführung interner Trainings für BCG­Consultants, sowie im Recruiting. Im Rahmen seiner selbständigen Tätigkeit kann Dr. Reiners sowohl auf um­fangreiche Trainingserfahrungen bei BCG als auch auf das professionelle Know­how einer erfolgreichen Beratungs­karriere im Topmanagement zurückgreifen und für den Kunden zielführend einsetzen.

Natalie Rosengart

Natalie Rosengart studierte Betriebswirtschaft und verfügt über psychologische Zusatzausbildungen. Ihre Arbeit als Consultant, Trainer und Personal Coach richtet sich im Schwerpunkt auf die Bereiche Performance Management (Zielvereinbarungssysteme, Feedback- und Beurteilungssysteme), Unterstützung von Führungskräften, Teams und Unternehmen in strategischen, organisatorischen und kulturellen Veränderungsprozessen, Führungskräfteentwicklung, Begleitung von Teamentwicklungsprozessen und die Konzeption und Moderation von Großgruppenveranstaltung.

Dr. Boris Schmidt

Dr. Boris Schmidt ist Diplom-Kaufmann und Diplom-Psychologe. Seit 1999 unterstützt er als Berater, Trainer und Coach Einrichtungen des öffentlichen Dienstes bei Projekten zur Personal- und Organisationsentwicklung sowie im Bereich des Qualitätsmanagements (u.a. Mitarbeiterbefragungen, Führungsfeedbacks, Assessment Center). In seinen Forschungsarbeiten beschäftigt er sich mit Qualitätsmanagement, Personalentwicklung und Führung an deutschen Hochschulen. Im Coaching setzt Dr. Schmidt eine Mischung aus rationalen und kreativen Verfahren ein (u.a. systemischer Ansatz und Methoden der NLP), verfeinert mit einem ordentlichen Schuss Humor. Schwerpunktthemen: Entscheidungen treffen, Menschen führen, schwierige Situationen meistern. Dr. Schmidt ist Mitglied im Coachingnetz Wissenschaft. 

Christoph Schuseil

Christoph Schuseil - Organisations- und Karriereberater, Architekt - war viele Jahre als Projektleiter (national & international) in der Architektur und als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Braunschweig tätig. Hier sammelte er vielfältige Erfahrungen im Bereich der Personalführung, Personal und Organisationsentwicklung und im Qualitätsmanagement. Berufsbegleitend absolvierte er den Weiterbildungsstudiengang "Personalentwicklung" an der TU Braunschweig, die Ausbildung zum "Systemischen Berater in Organisationen" und die Weiterbildung zum „Karriereberater“ am Institut für systemische Beratung in Wiesloch sowie in "Triadischer Karriereberatung" an der Fachhochschule Hannover. Sein Wissen gibt er heute als Dozent an der TU Braunschweig und Leuphana Universität Lüneburg an Studierende weiter. Seit 2010 ist er als selbstständiger Organisations- & Karriereberater tätig.

Dr. Wiebke Sponagel

Wiebke Sponagel ist Autorin, zertifizierter systemischer Coach und Karriereberaterin mit eigener Beratungspraxis in Frankfurt/Main. Ihr Humor kommt nicht von ungefähr, schließlich hat sie in England studiert und gearbeitet. Zurück in Deutschland war sie freie Journalistin für Tageszeitungen im Rhein-Main-Gebiet und angestellte Firmentrainerin. Berufsbegleitend hat sie über die interne Kommunikation in einem englischen Unternehmen promoviert. Ihr Schwerpunkt sind Entscheidungs- und Orientierungscoachings für Einzel- und Firmenkunden aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Bernhard Steinert

Bernhard Steinert hat Germanistik und Philosophie studiert. Als zertifizierter Mediator, Moderator und Coach arbeitet er in der Führungskräfte-, Team- und Karriereentwicklung großer Wirtschaftsunternehmen und des öffentlichen Dienstes. Er verfügt über jahrelange Erfahrung als Hochschullehrender im Bereich "überfachliche Kompetenzen" (Selbstmanagement, Konfliktmanagement, Verhandlungsführung etc.). Als Coach und  Fachexperte steht er damit Studierenden der Professional School zur Verfügung.  

Dr. Julia Weitzel

Dr. Julia Weitzel

Dr. Julia Weitzel ist Erziehungswissenschaftlerin (Leuphana Universität Lüneburg), Hochschuldidaktikerin (Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik, dghd) und Coach (Deutsche Gesellschaft für Coaching, DGfC). Sie verfügt über erlebnis- und theaterpädagogische Zusatzausbildungen. Im Coaching geht es ihr darum, Ressourcen zu entdecken und für die Zielerreichung zu aktivieren. Beim kreativen Coaching stehen neben Fragetechniken auch viele kreative und analoge Methoden zur Verfügung, die helfen Lösungen nicht nur zu sehen, sondern aktiv in die Haltung und die Praxis zu integrieren. Seit Veröffentlichung ihrer Dissertation (Existenzielle Bildung, erschienen bei transcript) ist sie als selbstständige Dozentin, Moderatorin und Coach tätig. Fachbeiträge u. a. zu transformativer Bildung und Hochschulentwicklung sowie Preise für innovative Lehre runden ihre Referenzen ab.