Aktuelle Meldungen

Baurecht und Baumanagement berufsbegleitend studieren

16.06.2017 Lüneburg. Bauprojekte werden immer komplexer: Zahlreiche Beteiligte müssen koordiniert, Verzögerungen vermieden, rechtliche Fragen geklärt und Verträge transparent gestaltet werden. Dazu braucht man qualifiziertes Führungspersonal, das sowohl Fachwissen in Baurecht, Bauökonomie und Bautechnik hat, als auch Managementkompetenzen mitbringt. Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg bietet mit dem berufsbegleitenden Master Baurecht und Baumanagement seit fünf Jahren eine entsprechende Qualifikationsmöglichkeit für Bewerber aus der Baubranche an. Im Oktober 2017 beginnt ein neuer Durchgang des Studienprogramms, Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Den Master-Abschluss können Studierende in vier Semestern erwerben, ein Vertiefungsstudium über zwei weitere Semester ist möglich. Das Studium ist darauf ausgerichtet, dass die Absolventen, Führungsverantwortung in der Bauwirtschaft im Überschneidungsbereich von Recht, Ökonomie und Technik übernehmen können. Dazu befassen sie sich unter anderem mit Nachtrags- und Vertragsmanagement, Kalkulation, Wirtschaftsrecht, Baurecht, Bauprojektmanagement und Bauablaufstörungen, Architekten-/Ingenieurrecht, Vergaberecht, Konfliktmanagement und Verhandlungsführung.

Studieninteressierte können mit dem Team des Studiengangs (Fon 04131.677-2838) ein Beratungsgespräch vereinbaren oder den Studiengang am Infotag am Samstag, 1. Juli 2017, direkt in Lüneburg kennenlernen. Alle Informationen zum Studiengang gibt es hier: www.leuphana.de/ma-baurecht