Verhandlungsführung im Zertifikatsstudium: Lehrende

Ihre Dozierenden im Zertifikatsstudium

Die Veranstaltungen im Zertifikatsstudium werden von erfahrenen Lehrenden durchgeführt. Sowohl die Zertifikatsleitung als auch andere Lehrende sind seit vielen Jahren ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der psychologischen Verhandlungsführung und können eine Vielzahl an hochrangigen Publikationen in internationalen Fachzeitschriften nachweisen. Gleichzeitig verfügen sie über vielfältige Praxiserfahrungen, da sie zudem als Berater und Mediatoren in komplexen Verhandlungssituationen tätig sind. 

Zertifikatsleitung

Prof. Dr. Roman Trötschel

Foto Roman  Trötschel
Prof. Dr. Roman Trötschel
Universitätsallee 1, C1.013
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1759
Fax +49.4131.677-1717
roman.troetschel@leuphana.de

Kurzvita

Prof. Dr. Ro­man Trötschel ist Pro­fes­sor für So­zi­al- und Or­ga­ni­sa­ti­ons­psy­cho­lo­gie an der Leu­pha­na und forscht über ko­gni­ti­ven Pro­zes­se in Ver­hand­lun­gen so­wie die Aus­wir­kung des Ver­hand­lungs­kon­tex­tes (z. B. Ta­rif­ver­hand­lun­gen mit Grup­pen­re­präsen­tan­ten) auf das Ver­hand­lungs­ge­sche­hen und das re­sul­tie­ren­de Er­geb­nis. Ein wei­te­rer Schwer­punkt sei­ner For­schungstätig­keit liegt im Be­reich der Kon­flikt­in­ter­ven­ti­on (Me­dia­ti­on, Schlich­tung, Schieds­ver­fah­ren).

Die Ab­tei­lung So­zi­al- und Or­ga­ni­sa­ti­ons­psy­cho­lo­gie der Leu­pha­na bie­tet zu­sam­men mit Herrn Dr. Lo­schel­der Trai­nings­pro­gram­me zum The­ma Ver­hand­lungsführung (z. B. im Be­reich von Ta­rif­ver­hand­lun­gen) so­wie Kon­flikt­in­ter­ven­ti­ons­maßnah­men im Kon­text in­ner­be­trieb­li­cher Kon­flik­te (z. B. Un­ter­neh­mens- oder Schul­kon­text) an.

Lehrtätigkeiten im Zertifikat

  • Einführung ins Studium und erste Verhandlungen
  • Ressourcen effizient nutzen - Expanding the pie
  • Komplexe Verhandlungen führen

Prof. Dr. David Loschelder

Foto David  Loschelder
Prof. Dr. David Loschelder
Universitätsallee 1, C1.016
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1714
Fax +49.4131.677-1717
david.loschelder@leuphana.de

Kurzvita

David Loschelder ist Juniorprofessor für Wirtschaftspsychologie und insbesondere Experimentelle Methoden. Er forscht zum menschlichen Erleben und Verhalten in Verhandlungen und Konflikten sowie zum Erfolg und Misserfolg bei Selbstregulation und Selbstkontrolle. Insbesondere dreht sich seine Forschung um die Wirkung von Einstiegsgeboten und Ankereffekten, den Einfluss präziser versus runder Zahlen, um prozedurales Framing, Ego Depletion, soziale Identitätsprozess, das Zusammenspiel von Körperhaltung und Macht, um psycho-physiologische Maße und um Metaanalysen.

Lehrtätigkeiten im Zertifikat

  • Verhandlungseröffnung
  • Gefahren integrativer Verhandlungsstrategien

Lehrende der Leuphana

Carolin Schuster

Foto Carolin  Schuster
Prof. Dr. Carolin Schuster
Universitätsallee 1, C1.012
21335 Lüneburg
carolin.schuster@leuphana.de

Kurzvita

  • Juniorprofessorin für Angewandte Sozialpsychologie mit dem Schwerpunkt Konfliktlösung und Verhandlung
  • Forschung zu Strategien für subjektiv bedrohliche Situationen, Bedeutung von immateriellen Werten und Zielen in Verhandlungen, soziale Identitäten, Selbstregulation
  • Langjährige Erfahrung als Trainerin/Coach für Konfliktlösung, Kommunikation und berufliche Entwicklung
  • Studium der Psychologie an der LMU München, Promotion über Prozesse in bedrohlichen Leistungssituationen an der Universität Konstanz, Forschungsaufenthalt an der UBC Vancouver (Social Identity Lab)

Lehrtätigkeiten im Zertifikat

  • Verhandeln unter Berücksichtigung materieller und immaterieller Werte und Ziele
  • Deeskalative, lösungsorientierte Strategien für schwierige Verhandlungen
  • Nachhaltige Einigungen erreichen

Johann Majer

Foto Johann  Majer
Dipl.-Psych. Johann Majer
Universitätsallee 1, C1.012
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-1764
Fax +49.4131.677-1717
johann.majer@leuphana.de

Kurzvita

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter in der Abteilung für Sozial- und Organisationspsychologie der Leuphana Universität. Lehrtätigkeiten in den Bereichen Konfliktmanagement, Psychologie der Verhandlung, Sozialpsychologie und Psychologie der Nachhaltigkeit.
  • Dissertation zum Thema Ressourcen in Verhandlungen. Weitere Forschungsarbeiten zu Angebots- und Forderungsbasierter Verhandlungsführung, ersten Vorschlägen in Verhandlungen, komplexen Verhandlungssituationen und ethisch-fragwürdigen Strategien.
  • Alumnus der Universität Trier mit Stationen am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn und der Columbia Business School der Columbia University in New York.

Lehrtätigkeiten im Zertifikat

  • Wertkonflikte verhandeln, nachhaltige Lösungen herbeiführen

Lehrbeauftragte aus Wissenschaft und Praxis

Valentin Ade

Valentin Ade

Kurzvita

  • Freischaffender Lehrbeauftragter/Trainer für Verhandlungsführung, Geschäftsmodellentwicklung und Projektfinanzierung. Ausgewählte aktuelle Referenzen: TU Berlin, Universität St. Gallen, Goethe Institut, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Renewables Academy, Auswärtiges Amt
  • Forschung zur Effektivität von Verhandlungstrainings. Besonderer Fokus auf Mindsets und komplexe Verhandlungen
  • Fünfjährige Verhandlungserfahrung in den Bereichen Finanzierung und Geschäftsentwicklung in internationalen Solarunternehmen
  • Alumnus der ESCP Paris (MSc Management), TU Berlin (Diplomkaufmann) und Universität St. Gallen (BA Internationale Beziehungen)

Lehrtätigkeiten im Zertifikat

  • Interessen erkennen und Präferenzen nutzen
  • Kontigenzvereinbarungen und der Umgang mit unterschiedlichen Erwartungen
  • Komplexe Verhandlungen führen

Benjamin Höhne

Benjamin Höhne, Lehrender im Zertifikatsstudium Verhandlungsführung

Kurzvita

Ausbildung

  • Dipl. Psych. mit Schwerpunkt Wirtschaftspsychologie an der Universität Trier
  • Promotion über Verhandlungen um geteilte Güter an der Leuphana Universität

Aktuelle Tätigkeiten

  • Forschungs- und Entwicklungsprojekte zwischen Wissenschaft und Praxis
  • Innovative Konzepte für arbeitsprozessorientierte Qualifizierungen
  • Coaching und Training im Bereich Projektmanagement, Kommunikation und Verhandlungen

Lehrtätigkeiten im Zertifikat

  • Klare Positionen und nachhaltige Verhandlungsstrategien
  • Bedarfs- und Situationsspezifische Auswahl von Verhandlungstaktiken
  • Schutz vor und Gefahren von „unfairen Taktiken“

Prof. Dr. Joachim Hüffmeier

Prof. Dr. Joachim Hüffmeier, Dozent im Zertifikat Verhandlungsführung

Kurzvita

  • Studium der Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie an der University of Dundee (Schottland)
  • Promotionszeit an den Universitäten Kiel und Trier sowie an der Northwestern University (Illinois, USA)
  • Habilitation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Tätigkeit als wissenschaftlicher Leiter bei der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) in Dortmund
  • seit 2015 Professor für Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie an der Technischen Universität Dortmund

Forschunginteressen:

  • Verhandlungen innerhalb und zwischen Teams
  • Bedingungen gelingender und misslingender Teamarbeit
  • Arbeit und Gesundheit

Lehrtätigkeiten im Zertifikat

  • Verhandlungen zwischen Gruppen/Teams
  • Mehrparteienverhandlungen und Koaltionsbildung