Formulare Free Mover

Nachfolgend finden Sie wichtige Formulare, die Sie im Zusammenhang mit einem Studienaufenthalt im Ausland als Freemover benötigen. Bitte reichen Sie die jeweiligen Formulare vor, während und nach Rückkehr aus dem Ausland beim Prüfungsservice bzw. International Office ein.

Um Probleme oder Missverständnisse zu vermeiden, achten Sie bitte darauf

  • die Formulare elektronisch auszufüllen (handschriftlich ausgefüllte Formulare werden nicht akzeptiert)
  • richtige und vollständige Angaben zu machen,
  • jedes Formular zu unterschreiben,
  • die jeweils notwendigen Unterschriften einzuholen,
  • jeweils eine Kopie für Ihre Unterlagen anzufertigen,
  • und jedes Formular im Original rechtzeitig zum jeweiligen Fälligkeitstermin einzureichen.

Akademische Anerkennung / Learning Agreement

Um die an einer ausländischen Gasthochschule erworbenen Prüfungsleistungen an der Leuphana problemlos und unkompliziert anerkennen zu lassen, empfiehlt sich der Abschluss eines Learning Agreement vor Antritt des Auslandsstudiums.

Bitte füllen Sie dazu zunächst einen Laufzettel Before the Mobility sorgfältig und elektronisch aus und lassen Sie sich die Anerkennungsfähigkeit der Module/Kurse, die Sie an der Leuphana anrechnen lassen möchten, durch die verantwortlichen Lehrenden durch Unterschrift bestätigen. Im Bachelor sind zuständig die jeweiligen Major- und Minorverantwortlichen sowie die Komplementärverantwortlichen. Im Master sind die jeweiligen Majorverantwortlichen für die Anerkennung zuständig. Lehrveranstaltungen, für die Sie keine Anerkennung beantragen möchten, weisen Sie als „Zusatzleistung“ aus; eine Unterschrift ist nicht notwendig.

Übertragen Sie dann die im Laufzettel aufgeführten Module/Lehrveranstaltungen in das 'Learning Agreement-Before the mobilty' (Laufzettel und Learning Agreement müssen übereinstimmen): in Table A tragen Sie die an der Gasthochschule gewählten Module/Kurse ein einschließlich derer, die Sie als Zusatzleistung absolvieren möchten; in Table B führen Sie alle Leuphana Module auf, für die Sie Anerkennung beantragen werden.

Das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Learning Agreement reichen Sie anschließend zusammen mit dem Laufzettel zur Prüfung und Unterschrift durch die Leiterin des International Office (Sabine Busse) im International Office ein.

Änderungen des Studienplans an der Gasthochschule müssen innerhalb von 5 Wochen nach Vorlesungsbeginn an der Gasthochschule von allen Parteien genehmigt sein. Änderungen müssen auf dem Laufzettel During the Mobility erfolgen und per E-Mail von den für die Anerkennung verantwortlichen Personen genehmigt werden. Übertragen Sie die Änderungen in das  'Learning Agreement-During the Mobilty' und senden Sie es von Ihnen und der Gasthochschule unterschrieben zusammen mit dem Laufzettel und der E-Mail-Korrespondenz an das International Office. Nach Prüfung wird das geänderte Learning Agreement und der Laufzettel abschließend von der Leiterin des International Office der Leuphana unterschrieben.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Ausfüllen der Learning Agreements, die Sie jeweils an Ende des Dokuments finden. Weitere Informationen zum Anerkennungsverfahren finden Sie hier.

Mitteilung Auslandssemester / Antrag auf Urlaubssemester

Spätestens zu Ende der Rückmeldefrist für das kommende Semester sollten Sie anzeigen, ob Sie ein Auslandssemester vorhaben. Ob Sie eine Mitteilung über ein Auslandssemester machen oder einen Antrag auf Beurlaubung stellen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Informationen finden Sie auf den Formularen. In der Regel wird die Mitteilung über ein Auslandssemester empfohlen.

Ausländische Hochschulen fordern von Gaststudierenden bei der Bewerbung in der Regel ein Transcript of Records (Nachweis der Prüfungsleistungen) in englischer Sprache. Der Studierendenservice erstellt ein aktuelles englischsprachiges Transcript of Records auf Anfrage.

Erfahrungsbericht

Der Erfahrungsbericht ist von allen Outgoing-Studierenden sorgfältig auszufüllen, zu unterschreiben und im International Office innerhalb von vier Woche nach Beendigung des Studienaufenthaltes im Ausland im International Office einzureichen.

Die Erfahrungsberichte dienen dazu, den Service zu verbessern und Programme zu evaluieren, aber vor allem sind sie eine wichtige Informationsquelle für die an einem Auslandsstudium interessierten Studierenden. Sie bieten diesen sowohl Hilfestellung bei der ersten Orientierung wie auch konkrete Informationen zur Planung und Vorbereitung des Auslandsaufenthaltes. Alle Berichte, die zur Veröffentlichung freigegeben sind, werden Interessenten in der Infothek des International Office zugänglich gemacht.