Aktuelle Themen

Prof. Dr. Jürgen Deller


Goinger Kreis Projekt "Silver Work Index"
"Handlungsansätze für guten organisatorischen Umgang mit Mitarbeitern kurz vor und im Ruhestand" zum Goinger Kreis Projekt sind in der hinterlegten Datei mit Stand Oktober 2016 nachlesbar .

Auszeichnung mit dem Lehrpreis 2015
Auf dem dies academicus 2015 wurde Prof. Dr. Jürgen Deller für die mit der Doktorandin Anne Burmeister gemeinsam durchgeführte Lehrveranstaltung "International Aspects of HR-Management" mit dem Lehrpreis 2015 der Universität ausgezeichnet. Unter Begleitung durch die Lehrenden haben Studierende des Masterstudiengangs Management & Human Resources ein Introtain-Video im Explanity-Stil zur Einführung in internationales Personalmanagement erstellt. Das Introtain-Video ist online verfügbar. Studierende der Lehrveranstaltung haben den Prozeß und das Ergebnis der Lehrveranstaltung auch auf der 17. International Organizations Network Konferenz in Berlin vorgestellt und mit Hochschullehrern aus über 15 Ländern diskutiert. (Juli 2015)

Auszeichnung mit dem Wissenstransferpreis 2015
Im Rahmen des dies academicus 2015 wurden Prof. Dr. Jürgen Deller und der Doktorand Jan-Bennett Voltmer für ihr Engagement mit dem Wissenstransferpreis 2015 des Transfer- und Gründungsservice der Universität ausgezeichnet. Gewürdigt wurde der vielfältige Transfer von Forschungsergebnissen zum Themenfeld "Arbeitsfähigkeit" in Firmen und Öffentlichkeit. Ein Teil der Forschung wurde gemeinsam mit Studierenden des Masterstudiengangs Management & Human Resources im Rahmens eines Lehrforschungsprojektes durchgeführt. (Juli 2015)

"Green Economy in China" – Gastvortrag von Prof. Haifeng Huang (Peking University)
In diesem Semester konnte die Leuphana Universität Lüneburg mit Prof. Haifeng Huang von der Business School der Peking University einen der führenden Sustainability-Experten Chinas für ein Seminar im Komplementärstudium gewinnen. Im Rahmen seines Aufenthalts in Lüneburg hielt Prof. Huang auch einen öffentlichen Gastvortrag mit dem Thema „The transformation of the Chinese economy - Concepts of Green Economy and how to implement them“. In seinem Vortrag erläuterte Prof. Huang, wie sich die Wirtschaft Chinas zu einer nachhaltigen "Green Economy" wandelt und illustrierte dies anhand verschiedener Perspektiven (Unternehmen, Politik, Finanzmärkte und Bürger).
Die Peking University ist eine der führenden Universitäten Chinas. Seit gut zwei Jahren hat die Leuphana eine Kooperation mit der Peking University, die es vielen Lüneburger Studierenden ermöglicht, an der dortigen Business School zu studieren. (Juli 2015)

Leuphana Universität Lüneburg richtet Internationale Management-Konferenz in Berlin aus.
Die Leuphana Universität Lüneburg (Fakultät Wirtschaftswissenschaften) ist dieses Jahr Gastgeber der “17th Annual International Organizations Network (ION) Conference” in Berlin. ION – International Organization Network – ist ein Netzwerk von 120 Professoren und Wissenschaftlern, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Qualität Forschungsergebnissen über Management in internationalen Organisationen zu erhöhen und den Einfluss auf Effektivität von Organisationen zu optimieren. ION Mitglieder kommen von unterschiedlichsten internationalen Universitäten und Business Schools, zum Beispiel INSEAD, IMD Lausanne, Stanford und der Wirtschaftsuniversität Wien. Prof. Dr. Jürgen Deller, der Ausrichter der diesjährigen Konferenz, ist seit knapp 10 Jahren aktives Mitglied von ION. Zu den Städten, in denen ION-Konferenzen in den vergangenen Jahren stattfanden gehören Aarhus, Boston, Istanbul, Sydney, Vancouver und Yokohama.
Vom 26. Februar bis 1. März 2015 treffen sich 50 Management-Professoren und -Forscher aus mehr als 15 Ländern auf dem Campus der SRH Hochschule Berlin, die kostenlos ihre Räumlichkeiten stellt. Auf dem Programm stehen Arbeitssitzungen zu den aktuellen und zukünftigen Forschungsprojekten der Mitglieder sowie zu bestehenden ION-Projekten. Zum Beispiel wird Prof. Dr. Deller, gemeinsam mit seinem Team aus Masterstudierenden des Seminars „International Human Resource Management (IHRM)“, ein innovatives Lehrformat vorstellen. Während des letzten Semesters, haben die Seminarteilnehmer ein Einführungsvideo im Stile der bekannten „explainity“-Videos zum Thema IHRM selber entwickelt, produziert und finalisiert.
Desweiteren wird die internationale Professorengruppe am 27. Februar vom Auswärtigen Amt empfangen, um in drei intensiven Workshops die Themen Diversität und Globale Mobilität zu diskutieren. Nicht zuletzt steht auch ein Besuch des Bundestags auf dem Programm, und es gibt ausgiebige Möglichkeiten zum informellen „Networking“ in Berlin. (Januar 2015)

Kooperationsabkommen Peking University Business School unterzeichnet
Unterzeichnung des Kooperationsabkommens mit der Leuphana Universität Lüneburg durch die Peking University Business School in Shenzhen/China. (Juni 2014)

Kooperation mit der HSBC Business School der Peking Universität
Am 21. Januar 2014 wurde ein wichtiger Kontakt zu der HSBC Business School der Peking Universität in Shenzhen durch Prof. Dr. Deller weiter ausgebaut. Prof. Dr. (UC Berkeley) Dr. (MIT) Chang (Executive Dean) und Prof. Dr. Huang (Assistant Dean for International and Corporate Relations) waren gekommen, um die Studiermöglichkeiten für Studenten der Leuphana Universität an der Business School vorzustellen. Zudem wurde vereinbart die bereits bestehende offizielle und erfolgreiche Kooperationsvereinbarung auszuweiten und für dieses Jahr bis zu zehn weitere Studierende einzuladen, zusätzlich den bereits aufgenommen fünf Studierenden. (Januar 2014)

Lüneburg in Silicon Valley
Exchange of Lüneburg Master students of Management & Human Resources with San José State University, Silicon Valley, CA, USA. Link (März 2011)

Auszug aus HayGroup Newsletter
HayGroup untersützt die Kooperation der Leuphana Universität mit der San José State University. Link (Juni 2011)