Veranstaltungen

Innovative Veranstaltungen

Das Zukunftstzentrum Lehrerbildung bietet innovative Veranstaltungsformate für Lehrende, Studierende und aktive Lehrkräfte aus Schulen.

Folgende Veranstaltungen werden angeboten:

IEGLL-Tagung (Inklusiver Englischunterricht - Gemeinsam Lernen und Lehren)

"Inklusiver Englischunterricht - Gemeinsam Lernen und Lehren"

"Inklusiver Englischunterricht - Gemeinsam Lernen und Lehren"

"Inklusiver Englischunterricht - Gemeinsam Lernen und Lehren"

"Inklusiver Englischunterricht - Gemeinsam Lernen und Lehren"


Folgende Veranstaltungen wurden bereits angeboten:

Zukunftstage Bildung

Konzeptwettbewerb - Nah dran! - Die Praxis als Vorbild

Fortbildungstag Heterogenität

Das Thema Heterogenität, also die Vielfalt unter anderem sozialer und kultureller Hintergründe, spielt in der aktuellen Bildungsdiskussion eine große Rolle. Die Fakultät Bildung und das Zukunftszentrum Lehrerbildung (ZZL) der Leuphana Universität Lüneburg veranstalten am 10. Dezember einen Heterogenitätstag. Zwei interessante Vorträge bieten den Besuchern Gelegenheit zu Information und Diskussion.

Um 14.00 Uhr spricht Professor Dr. Kurt Reusser von der Universität Zürich über die Heterogenitätsdebatte in der Schweiz. Der Experte für pädagogische Psychologie beschäftigt sich mit dem Thema „Umgang mit Heterogenität: Anforderungen an die Schulentwicklung“. Der Vortrag findet im Gebäude 3, Raum 120, auf dem Campus Scharnhorststr. der Leuphana statt.

Um 16.30 Uhr spricht der Lüneburger Erziehungswissenschaftler Professor Dr. Matthias von Saldern zur Diskussion um den Inklusionsbegriff. Seine Veranstaltung findet im Gebäude 12, Raum 1, ebenfalls auf dem Campus Scharnhorststr. statt.