Automatisierungstechnik

Minor

Technik gestalten und managen: Im Nebenfach Automatisierungstechnnik überschreiten Sie die Grenzen eines Fachstudiums von Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik.

  • Bewerbungsfrist: 15. Juli eines Jahres
  • Zulassungsbeschränkung: nein
  • Abschluss: Minor Automatisierungstechnik kann nur in Kombination mit dem Major Ingenieurwissenschaften (Industrie) studiert werden
  • Studienbeginn: zweites Semester (Sommersemester)
  • Regelstudienzeit: vier Semester
  • Studienplätze: 12
  • Lehr- und Prüfungssprache: Deutsch

Mit dem Minor Automatisierungstechnik erwerben Sie ein grundlegendes Verständnis der Automatisierung technischer Systeme und erhalten Einblick in die Kernthemen der Automatisierung.

Auf diese Weise wird die Basis für eine praxisorientierte Ingenieurkompetenz gebildet, die es Ihnen erlaubt, technische Fragestellungen zu analysieren und systematisch Lösungskonzepte zu erarbeiten.

Leuphana Semester

  • 5 Module

2. Semester

  • Grundlagen der IT
  • 4 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

3. Semester

  • Prozessmesstechnik
  • 4 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

4. Semester

  • Steuerungstechnik
  • Einführung in die Regelungstechnik
  • 3 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

5. Semester

  • Prozessdatenverarbeitung
  • Elektrische Antriebe
  • 3 Major-Module
  • 1 Komplementär-Modul

6. Semester

  • Bachelor-Arbeit
  • 1 Major-Modul
  • 2 Komplementär-Module

Der Minor Automatisierungstechnik ergänzt den Major Ingenieurwissenschaften (Industrie) mit Schwerpunkt Produktionstechnik.

Hauptamtlich Lehrende

Erstauskunft zu Studium und Bewerbung

Infoportal
Studierendenservice
Gebäude 8, Erdgeschoss
Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2277
Fax +49.4131.677-1430
infoportal@leuphana.de

Minor-Verantwortlicher

Portrait
Prof. Dr. rer. nat. Hans-Dieter Sträter
Volgershall 1, VA.120
21339 Lüneburg
Fon +49.4131.677-5384
Fax +49.4131.677-5300
straeter@uni.leuphana.de