Industrietechnik

Minor

Der Minor Industrietechnik bietet einen Überblick über die wichtigsten Technologien und technikorientierten Prozesse in der produzierenden Industrie. Mit diesem Angebot richtet er sich besonders an Studierende, die nicht technikerfahren sind und kein technisches Hauptfach gewählt haben.

  • Abschluss: das Nebenfach (Minor) kann nur in Kombination mit einem Hauptfach (Major) studiert werden
  • Regelstudienzeit: vier Semester
  • Studienbeginn: zweites Semester (Sommersemester)

Der Minor Industrietechnik vermittelt technisches Grundverständnis für nichttechnische Berufe: In einer hochtechnisierten Gesellschaft müssen Sie zunehmend häufiger technische Aspekte in die Reflexion von Wirkzusammenhängen und die Ableitung von Handlungsoptionen einbeziehen.

Als Studierende erwerben Sie deshalb Kenntnisse in den wichtigen ingenieur- und unternehmensrelevanten Themenfeldern. Sie erarbeiten sich die Grundlagen praxisorientierter Kompetenz in einem technischen Umfeld.

Die einzigen Voraussetzungen für das Studium der Industrietechnik sind die im Leuphana Semester erworbenen mathematischen Grundlagen sowie ein offenes und vorbehaltfreies Interesse an technischen Fragestellungen. Die erforderlichen fachlichen Grundlagen werden in den Modulen des Nebenfachs gelehrt.

2. Semester:

  • Maschinenbau

3. Semester:

  • Elektro- u. Automatisierungstechnik

4. Semester

  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Industrieproduktion

5. Semester:

  • Entwicklung/Technologiemanagement
  • Supply Chain Management

Erstauskunft zu Studium und Bewerbung

Infoportal
Scharnhorststraße 1, Gebäude 8, EG
21335 Lüneburg
Fon +49.4131.677-2277
Fax +49.4131.677-2266
infoportal@leuphana.de

Minor-Verantwortlicher

Portrait
Prof. Dr. rer. nat. Hans-Dieter Sträter
Volgershall 1, VA.120
21339 Lüneburg
Fon +49.4131.677-5384
Fax +49.4131.677-5300
straeter@uni.leuphana.de