Programm

Die Konferenz findet im Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg statt.

Donnerstag, 7. November 2019

15.30 – 16.00

ERÖFFNUNG UND BEGRÜßUNG

Prof. Dr. Emer O’Sullivan (Leuphana)

Dr. Steffi Hobuß (Leuphana)

Forum im Zentralgebäude

16.00 – 17.00

Die Frage nach dem Rahmen. Eine studentische Perspektive.

Beitrag der studentischen Initiative UNIFreiDenken

Forum im Zentralgebäude

17.00 – 17.30

PAUSE

Foyer im Zentralgebäude

17.30 – 18.30

KEYNOTE – Liberal Education – ein Konzept für Bildung und Freiheit?

Dr. Karin Beck (Lehmann College, New York)

Forum im Zentralgebäude

18.30 – 19.30

STREITGESPRÄCH – Begriff und Relevanz fachübergreifender Bildung

mit
Dr. Karin Beck (Lehman College)
Dr. Ulrike Pluschke (Bucerius Law School Hamburg)
Prof. Dr. Sven Kramer (Leuphana Universität Lüneburg)
Jan-Niclas Palamartschuk (Leuphana Universität Lüneburg)

moderiert von
Dr. Steffi Hobuß (Leuphana Universität Lüneburg)

Forum im Zentralgebäude

19.30

ABENDESSEN

Freitag, 8. November 2019

9.00 – 9.30

EMPFANG MIT KAFFEE UND TEE

Foyer im Zentralgebäude

9.30 – 11.00

nicht öffentlicher WORKSHOP – Studium generale als Qualitätsmanagement-Kriterium?

Dr. Ulrike Pluschke
(Bucerius Law School, Hamburg)

Prof. Frank Böhme
(Hochschule für Musik und Theater Hamburg)

Zentralgebäude, Raum 40.108

11.00 – 11.30

KAFFEE PAUSE

Foyer im Zentralgebäude

11.30 – 13.00

nicht öffentlicher WORKSHOP – Studium generale. Möglichkeiten und Herausforderungen in der aktuellen Hochschullandschaft

Dr. Martin Schubert (Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig)

Zentralgebäude, Raum 40.108

13.00 – 14.00

MITTAGESSEN

Foyer im Zentralgebäude

14.00 –  15.30

öffentlicher WORKSHOP – Studium Generale in der BRD nach 1945. Zu Konstitution und Wandel universitärer Bildungsformate

Catrin Dingler und Elena Tertel vom DFG-Forschungsteam
um Prof. Dr. Rita Casale

(Bergische Universität Wuppertal)

Forum im Zentralgebäude

15.30 – 16.00

KAFFEE PAUSE

Foyer im Zentralgebäude

16.00 –
17.30

öffentlicher WORKSHOP – Die Reflexion der Kritischen Theorie auf Bildung und Freiheit

Prof. Dr. Sven Kramer (Leuphana Universität Lüneburg)

Prof. Dr. Dirk Stederoth (Universität Kassel)

Christian Voller (Leuphana Universität Lüneburg)

Forum im Zentralgebäude

18.00

ABENDESSEN

Kontakt