Heinrich-Heine-Gastdozentur

Heinrich-Heine-Gastdozentin 2021 Ulrike Draesner in Lesung und Gespräch

Möchten Sie von Youtube bereitgestellte externe Inhalte laden?
Bei Zustimmung werden weitere personenbezogene Daten an unter anderem an Google in den USA übermittelt, um Ihnen Youtube-Videos anzuzeigen. Der Europäische Gerichtshof hat das Datenschutzniveau in den USA, gemessen an EU-Standards, jedoch als unzureichend eingeschätzt. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihre Daten dann durch US-Behörden verarbeitet werden können. Klicken Sie auf „Ja“ erfolgt die Weitergabe nur für die Anzeige dieses Videos. Bei Klick auf „Immer“ erfolgt die Weitergabe generell bei Anzeige von Youtube-Videos auf unserer Seite. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Mit der Heinrich-Heine-Gastdozentur startete im April 2009 ein Kooperationsprojekt des Literaturbüros Lüneburg und der Leuphana Universität Lüneburg, die Gastdozentur wird seither jährlich verliehen. Ziel dieser Kooperation ist es, Studierenden und Literaturinteressierten aus Lüneburg einen direkten Zugang zur Literatur und Poetik einer herausragenden zeitgenössischen deutschsprachigen Autorin oder eines Autors zu ermöglichen.

Zur Gastdozentur gehören ein Kompaktseminar an der Universität und eine öffentliche Vorlesung, jeweils gehalten von der Autorin/dem Autor. Zudem wird im Sommersemester ein Begleitseminar angeboten, das sich mit ihrem/seinem Werk befasst. Begleitseminar und Workshop finden als Projektseminar im Major Kulturwissenschaften statt.

Die Heinrich-Heine-Gastdozentur wurde in den ersten Jahren vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen, seitdem von der Sparda Bank, dem Deutschen Literaturfonds und dem Lüneburgischen Landschaftsverband gefördert.

Eine kleine Plakatausstellung im Lesesaal der Universitätsbibliothek dokumentiert die Gastdozentur auf Dauer.

Helene Hegemann ©Helene Hegemann © t&w
Khider ©Abbas Khider © t&w
Schulze ©Ingo Schulze © t&w

Kontakt

Literaturbüro Lüneburg e.V.
Kerstin Fischer
Fon 04131-3093687
literaturbuero@stadt.lueneburg.de

Leuphana Universität Lüneburg
Prof. Dr. Emer O'Sullivan
Institute of English Studies/
Institut für Geschichtswissenschaft und Literarische Kulturen
osullivan@uni.leuphana.de